Zum Hauptinhalt springen

ECM: In sechs Schritten zu mehr Durchblick im Unternehmen

Inhalte schneller finden, Geschäftsprozesse effizienter gestalten – mit Enterprise Content Management

Compra GmbH
Firma: Compra GmbH
Sprache: Deutsch
Größe: 10 Seiten
Erscheinungsjahr: 2021
Besonderheit: registrierungspflichtig

Haben Sie alle Prozesse und Informationen in Ihrem Unternehmen im Griff? Finden Sie jederzeit die Inhalte, die Sie für Ihren Geschäftserfolg benötigen? Falls nicht, dann sollten Sie dieses Whitepaper lesen. Es zeigt Ihnen, wie Sie in sechs Schritten ein Enterprise-Content-Management-System aufbauen, das Unternehmenswissen endlich auffindbar macht.

Inhalt:

Fast alle Unternehmen haben den Wert von Informationen für den Geschäftserfolg erkannt. Die Datensammelwut ist daher groß und wird immer größer. Allein im Jahr 2020 betrug das weltweit produzierte und replizierte Datenaufkommen nach Berechnungen des Marktforschungsunternehmens IDC über 64 Zettabyte! Es genügt allerdings nicht, einfach nur Daten zu sammeln und abzulegen, man muss Informationen auch wiederfinden können – und zwar dann, wenn man sie benötigt. Es ist daher kein Wunder, dass viele Unternehmen nach einer Möglichkeit suchen, ihren Content besser zu organisieren und Informationsprozesse effizienter zu gestalten.

Wie dies mit einem Enterprise-Content-Management-System (ECM) gelingt und wie Sie in sechs Schritten ECM erfolgreich in Ihrem Unternehmen implementieren, das erfahren Sie im vorliegenden Whitepaper. Die Autoren zeigen Ihnen außerdem:

  • Was ECM von einem Dokumenten-Management-System (DMS) unterscheidet.
  • Welche acht Vorteile ein ECM vor allem bietet.
  • Warum ein ECM so wertvoll für Ihre Geschäftsprozesse ist.

Originalauszug aus dem Dokument:

Bevor Sie überhaupt über die ECM-Implementierung nachdenken, sollten Sie nicht nur die aktuelle Datei- und Dokumentensituation Ihres Unternehmens, sondern auch den Informationsfluss und die Geschäftsprozesse untersuchen und beschreiben. Es ist wichtig, die aktuelle Situation so genau wie möglich darzustellen, da alles, was danach kommt, von dieser Analyse abhängt!

Welche Bereiche haben Probleme, die optimiert werden müssen? Wie viele Dokumente und Dateien werden dupliziert und dann geändert und wieder- verwendet? Werden teure Büroflächen nur zur Lagerung genutzt? Wo wird der Informationsaustausch verlangsamt? Welche Arten von Workflows sind notwendig, um die Dokumente effizient zu verwalten? Identifizieren Sie auch wie Dokumente und Prozessunterbrechungen zusammenhängen. Nur wenn Sie die Lücken erkennen, werden Sie in der Lage sein, diese Prozesse mit einem ECM zu verbessern.

Sammeln Sie alle Ihre Informationen zusammen und arbeiten Sie als Team an den „Bedürfnissen“ und den „Wünschen“ Ihres Unternehmens. Der Erfolg Ihres ECM-Implementierungsprojekts hängt davon ab.

ECM: In sechs Schritten zu mehr Durchblick im Unternehmen

Inhalte schneller finden, Geschäftsprozesse effizienter gestalten – mit Enterprise Content Management

Inhaltstyp: Whitepaper
Compra GmbH