Zum Hauptinhalt springen

eBook: Zehn Irrtümer über passwortlose Authentifizierung

Komfort und Sicherheit statt Passwort-Chaos

Okta GmbH
Firma: Okta GmbH
Sprache: Deutsch
Größe: 36 Seiten
Erscheinungsjahr: 2021
Besonderheit: registrierungspflichtig

Premium: Einloggen und Whitepaper lesen

Exklusiv
für Mitglieder

Unternehmen stehen vor einem Dilemma: Sicherheit und Datenschutz von Kundenkonten lassen sich kaum ohne Abstriche bei Einfachheit und Komfort realisieren. Kann eine passwortlose Authentifizierung dieses Problem lösen? Und falls ja: Wie können Unternehmen eine Identifizierung von Kunden ohne Login realisieren? Antworten gibt dieses eBook.

Inhalt:

Haben auch Sie schon einmal einen Kauf abgebrochen, weil Sie nicht noch ein Kundenkonto anlegen wollten, der Anbieter aber keine Bestellung als Gast ermöglichte? Haben Sie auf Seiten wie „Have I been pwned?“ oder dem „Identity Leak Checker“ des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) E-Mail-Adressen und Passwörter eingegeben, und festgestellt, dass Ihre Kontendaten geleakt wurden?

Dann geht es Ihnen wahrscheinlich so, wie den meisten Internetnutzern: Der Zwang zum Kundenkonto mit Username und Passwort ist ein Ärgernis und birgt immer das Risiko eines Datendiebstahls.

Doch damit wird in naher Zukunft Schluss sein, so die These des vorliegenden eBooks. Es erläutert die Vorteile passwortloser Authentifizierung und räumt mit den zehn häufigsten Irrtümern zu diesem Thema auf.

Erfahren Sie unter anderem:

  • Warum Komfort, Sicherheit und Datenschutz keine Gegensätze sein müssen.
  • Warum Sie bereits einen passwortlosen Authentifizierungs-Workflow haben, ohne es zu wissen.
  • Wie sie Alternativen zum Passwort integrieren und deren Nutzung fördern.

 

Originalauszug aus dem Dokument:

Im Privatkundengeschäft sind Reibungsverluste ein Haupthindernis für Conversions und damit auch für den Umsatz. Je mehr Reibungsverluste es bei jeder einzelnen Kundeninteraktion gibt, desto niedriger ist Ihre Conversion-Rate, und desto weniger Umsatz erzielen Sie kurz- und langfristig:

Werden bei der Einrichtung eines Accounts zu viele Informationen abgefragt oder sind zu viele Schritte erforderlich? Dann werden sich weniger Kunden anmelden.

Ist der Sign-In zu umständlich? Dann werden weniger Kunden Ihren Service nutzen.

Ist das Zurücksetzen des Passworts zu umständlich? Kurzfristig brechen Kunden, die während des Checkouts mit diesem Problem konfrontiert werden, ihre Einkäufe ab; langfristig können zähe Abläufe beim Zurücksetzen von Passwörtern dazu führen, dass Kunden Ihren Service überhaupt nicht mehr nutzen.

Ist der Checkout zu kompliziert? Dann bleiben Artikel im Einkaufswagen liegen – möglicherweise für immer.

Zu wenige Unternehmen sind sich dieser simplen Wahrheit bewusst – weshalb es sich lohnt, sie zu wiederholen: Je höher der Reibungsverlust, desto geringer der Umsatz und Gewinn.

eBook: Zehn Irrtümer über passwortlose Authentifizierung

Komfort und Sicherheit statt Passwort-Chaos

Inhaltstyp: Whitepaper
Okta GmbH