Zum Hauptinhalt springen

Sprechen statt Tippen: Zeitgewinn und Datensicherheit im Business-Alltag

Webcast-Aufzeichnung vom 13.6.2019

Nuance
Firma: Nuance
Sprache: Deutsch
Dauer: 60 Minuten
Erscheinungsjahr: 2019
Besonderheit: registrierungspflichtig
Agenda: PDF-Download

Dokumente und Tabellen erstellen, im Internet recherchieren, E-Mails schreiben: Das alles geht dreimal schneller durch Sprechen statt durch Tippen. Im unserer Webcast-Aufzeichnung erfahren Sie, wie Sie professionelle Spracherkennungssoftware im beruflichen Arbeitsalltag gewinnbringend und sicher nutzen können.

Sprecher

Davor Kantuser

Davor Kantuser

Senior Presales Solutions Consultant bei Nuance Communications

Davor Kantuser ist Ansprechpartner für technische Anfragen und Anforderungen zum Thema Dragon-Spracherkennung.
Amedeo Di Palma

Amedeo Di Palma

M.Sc. VWL, Sales Representative, Nuance Communications

Amedeo Di Palma ist verantwortlich für die Dragon Spracherkennung im professionellen Enterprise-Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Martin Seiler

Martin Seiler

Heise Business Services

Martin Seiler befasste sich als IT-Redakteur bei der Computerwoche viele Jahre lang mit Themen wie Netzwerke, Telekommunikation oder Security. 2006 wechselte er in den Eventbereich von IDG, für den er Fachveranstaltungen unterschiedlichster Art wie Seminare, Konferenzen, Roadshows und Webcasts entwickelte, organisierte und moderierte. Seit 2010 arbeitet Martin Seiler für Heise Business Services.

Einen Satz können Sie schneller diktieren als ihn zu tippen. Einen Absatz erst recht. Und eine ganze Textseite sowieso. Trotzdem nutzen die meisten Office-Anwender die gewohnte Tastatur und Maus – und verlieren dabei im Arbeitsalltag unnötig Zeit.

Hier setzen Spracherkennungssysteme an. Als leistungsstarke Alternative zur herkömmlichen Vorgehensweise bei der Dokumentenerstellung überzeugen sie durch Schnelligkeit, Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit und vor allen Dingen Datensicherheit. Ohne vorhandene Geschäftsprozesse und IT-Systeme verändern zu müssen, können Mitarbeiter durch einfaches Sprechen Berichte, Präsentationen und Tabellenkalkulationen erstellen, E-Mails versenden, Meetings planen, das Internet durchsuchen und mit Mitarbeitern im Unternehmensnetzwerk arbeiten.

In dieser Aufzeichnung erklären Herr Davor Kantuser und Herr Amedeo Di Palma von Nuance Communications, wie jedes Unternehmen von Spracherkennung profitieren kann. Er referiert außerdem über den Stand der Technik und führt die Dragon-Lösung von Nuance vor.

In diesem Webcast sind Sie richtig, wenn Sie erfahren wollen,

  • in welchen beruflichen Situationen Sie Spracherkennung nutzen können,
  • welche Aufgaben dabei auf die IT-Verantwortlichen zukommen,
  • was Deep-Learning-Technology bedeutet und wie Dragon dazulernt,
  • wie es mit Fachbegriffen, Akzenten oder einer undeutlichen Aussprache aussieht,
  • wie es um die Datensicherheit bei der Spracherkennung bestellt ist
  • und warum gerade Ihr Unternehmen von einer Lösung von Nuance profitieren kann.


Moderiert wurde der Webcast von Martin Seiler von Heise Business Services.

 

Über Nuance Communications, Inc
Nuance (NASDAQ: NUAN) ist Pionier und Marktführer im Bereich der dialogorientierten KI-Innovationen, die Intelligenz in die tägliche Arbeit und das tägliche Leben bringen. Der Marktführer liefert Lösungen, die die menschliche Sprache verstehen, analysieren und darauf reagieren können, um die Produktivität zu steigern und die menschliche Intelligenz zu verstärken. Mit jahrzehntelanger Erfahrung in künstlicher Intelligenz arbeitet Nuance mit Tausenden von Unternehmen zusammen, die in globalen Branchen wie Gesundheitswesen, Telekommunikation, Automobil, Finanzdienstleistungen und Einzelhandel tätig sind, um stärkere Beziehungen und bessere Erfahrungen für ihre Kunden und Mitarbeiter zu schaffen. Weitere Information finden Sie online unter www.nuance.de.

Sprechen statt Tippen: Zeitgewinn und Datensicherheit im Business-Alltag

Webcast-Aufzeichnung vom 13.6.2019

Inhaltstyp: Webcast
Nuance

Kommentare und Feedback (0)