Zum Hauptinhalt springen

eBook: Wie Ihre IT sicher durch die Pandemie kommt

Die Bedeutung von Zero Trust für die IT-Security

WatchGuard Technologies GmbH
Firma: WatchGuard Technologies GmbH
Sprache: Deutsch
Größe: 10 Seiten
Erscheinungsjahr: 2020
Besonderheit: registrierungspflichtig

Dieses eBook zeigt Ihnen, welche Folgen die COVID-19-Pandemie für die IT-Sicherheit hat, und warum der Zero-Trust-Ansatz die richtigen Antworten auf die aktuellen Probleme in der IT-Security liefert.

Inhalt:

Homeoffice und Homeschooling haben zu einem enormen Schub in der Digitalisierung geführt. Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen blieb gar nichts anderes übrig, als Prozesse so weit wie möglich zu digitalisieren und entferntes Arbeiten zu ermöglichen. In der Folge gab es einen enormen Boom bei Videokonferenzlösungen, Collaboration-Applikationen, VPN-Zugängen und der Nutzung von Fernwartungstools wie RDP.

Leider haben sich dadurch auch die Angriffsmöglichkeiten für Cyberkriminelle deutlich erhöht. Mit Phishing-Mails versuchen sie, die Mitarbeiter im Homeoffice zur Herausgabe von Zugangsdaten oder der Installation von Malware zu verleiten. Auf gefälschten Webseiten werden scheinbar legitime VPN-Clients angeboten und die Angriffe auf RDP über Standard-Port 3389 häufen sich.

In diesem eBook untersuchen die Autoren, welche Folgen diese Entwicklung für die IT-Sicherheit der Unternehmen hat und wie der Zero-Trust-Ansatz dazu beitragen kann, die IT-Sicherheit in diesen schwierigen Zeiten zu verbessern. Lesen Sie unter anderem:

  • Welche Angriffsszenarien besonders häufig sind.
  • Warum sich VPNs und WLANs so schwer schützen lassen.
  • Auf welchen drei Grundsätzen das Zero-Trust-Framework beruht.

Originalauszug aus dem Dokument:

EIN TRUSTED WIRELESS ENVIRONMENT AUFBAUEN

Beim Arbeiten in den eigenen vier Wänden kann es auch zu Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit dem WLAN kommen. Während Standorte auf der ganzen Welt, die aufgrund der COVID-19-Pandemie geschlossen wurden, ihre Wiedereröffnung in Erwägung ziehen, bereiten sich die Netzwerkadministratoren darauf vor, bei der Rückkehr der Mitarbeiter ins Büro auf Hochtouren zu arbeiten. Wer weiß, welche Ransomware sie bei der Nutzung des WLAN zuhause möglicherweise auf ihren Firmenlaptops eingefangen haben?

Mit einem Trusted Wireless Environment können Sie:

• Erkennung und Ursachenanalyse von Fehlern und Anomalien automatisieren.

• In Echtzeit erkennen, wenn die Verbindungsherstellung bei WLAN-Clients fehlschlägt, und die Ursache identifizieren (das heißt, ob das Problem mit dem WLAN, Netzwerkdienst oder einem Client-Gerät und/oder einer Client-Anwendung zusammenhängt).

• Standardmäßige Bilddateien für Etagengrundrisse ganz einfach für jeden Standort importieren. Nach dem Hinzufügen können Sie per Rechtsklick auf alle Verwaltungs- und Fehlerbehebungsfunktionen für jeden Access Point zugreifen. Heatmaps zeigen die Zugriffspunktabdeckung, die Verbindungsgeschwindigkeit und die Kanalabdeckung.

eBook: Wie Ihre IT sicher durch die Pandemie kommt

Die Bedeutung von Zero Trust für die IT-Security

Inhaltstyp: eBook
WatchGuard Technologies GmbH

Kommentare und Feedback (0)