eBook: Warum Reputation für den Einzelhandel immer wichtiger wird

Ein Leitfaden für nachhaltiges Wachstum im Retail
Jetzt bewerten:
0 %
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
3 Downloads  
Vertrauen ist ein wesentlicher Faktor bei der Kundengewinnung und Kundenbindung. Gehen sensible Kundendaten durch Diebstahl oder Unachtsamkeit verloren, wird dieses Vertrauen zerstört. Lesen Sie in diesem Leitfaden, welche Folgen das für Ihre Reputation haben kann, und wie Sie sich wirksam vor Datenverlust und -diebstahl schützen.

Inhalt:

Was entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg eines Einzelhändlers? Ist es das Sortiment, die Qualität der Waren, der Preis oder die Lieferfähigkeit? Sicher spielen diese Leistungsmerkmale eine wesentliche Rolle. In Zeiten von Social Media ist aber ein Faktor immer wichtiger geworden: die Reputation. Schlechte Bewertungen auf den einschlägigen Portalen können zu massiven Umsatzeinbußen bis hin zur Existenzgefährdung führen.

Ein wesentlicher Faktor für den guten Ruf sind Datenschutz und Transaktionssicherheit. Fast 90 Prozent aller Kunden würden ein Unternehmen nach einer Datenschutzverletzung konsequent meiden!

In diesem Leitfaden lesen Sie, wie Sie die Herausforderungen der IT-Sicherheit in den Griff bekommen und Ihren guten Ruf wahren. Sie erhalten Lösungen für folgende vier Problemfelder:

  • Übernahmeversuche von POS-Systemen durch Cyberkriminelle.
  • Skimming von Zahlungskarten
  • Bereitstellen eines sicheren WLAN-Zugangs
  • Einhaltung der PCI DSS-Compliance

Originalauszug aus dem Dokument:

Zwei-Faktor Authentifizierung

Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass die Ein-Faktor-Authentifizierung nicht mehr ausreicht. Sie können die Sicherheit in Ihren Verkaufsstellen drastisch verbessern, indem Sie einfach nur eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einführen (das kann eine mobile App oder auch ein Hardware-Token sein). Achten Sie darauf, dass Ihre Verkäufer beim Betreten Ihrer POS-Umgebung eine strenge Authentifizierung durchlaufen, und überwachen Sie die Anmeldevorgänge genau.

Transparenz

Erkundigen Sie sich, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre POS-Umgebung zu überwachen. Dimension, eine cloudfähige Visualisierungslösung, die zum Lieferumfang der UTM Firewall-Plattform von WatchGuard gehört, stellt Tools für Datenvisualisierung und Reporting bereit, mit denen sich Bedrohungen für die Netzwerksicherheit sowie Probleme und Trends eindeutig identifizieren lassen. Mehr als 100 umfangreiche Berichte und Dashboards sind integriert. Zudem gibt es die Möglichkeit, Berichte nach Plan zu erstellen und per E-Mail an bestimmte Personen zu senden.

Segmentierung

Stellen Sie Ihr POS-System nicht im selben Netzwerk bereit wie den Pausenraum-PC Ihrer Mitarbeiter, in dem jemand das Internet nach ulkigen Katzenbildern durchforstet. Das ist ein absolutes No-Go. Alle WatchGuard-Firewalls unterstützen die Netzwerksegmentierung, die eine klare Trennung zwischen POS-Umgebung und Unternehmens-LAN schafft. Ein abschreckendes Beispiel: Bei dem Hackerangriff

auf den Großhändler Target, der weltweit Aufsehen erregte, wurden eigentlich die Kundendaten eines HLK-Unternehmens gestohlen, das an Standorten von Target für die Kontrolle des Energieverbrauchs und die Temperatursteuerung zuständig war. Diese Firma wollte und brauchte auch nicht auf die POS-Systeme von Target zuzugreifen, aber da das Netzwerk nicht segmentiert war, war der Zugang derselbe.