Global CIO Report 2020: Herausforderungen und Strategien von IT-Entscheidern

Die Rolle von Observability, Automatisierung und KI für eine erfolgreiche digitale Transformation
Jetzt bewerten:
0 %
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
37 Downloads  
Was treibt CIOs um? Wie hat sich ihre Arbeit verändert und wo liegen die größten Herausforderungen? Welche Strategien, Tools und Technologien sind für den Erfolg im digitalen Business entscheidend? Antworten gibt der vorliegen Global CIO Report 2020.

Inhalt:

Das Softwareunternehmen Dynatrace hat weltweit CIOs nach ihren Herausforderungen und den Strategien zu deren Bewältigung befragt. Dieses eBook fasst die wichtigsten Ergebnisse zusammen. Sie erfahren unter anderem, wo CIOs den größten Handlungsbedarf sehen, welche Kosten der IT-Betrieb im Durchschnitt verursacht, und welche Maßnahmen CIOs ergreifen, um der zunehmenden Komplexität und Dynamik in der IT-Bereitstellung Herr zu werden.

Lesen Sie außerdem:

  • Warum herkömmliche Tools und manuelle Ansätze des IT-Managements nicht mehr ausreichen.
  • Welche Rolle Observability, Automatisierung und KI für den Erfolg einer nachhaltigen IT-Strategie spielen.
  • Wo die größten Hürden für die Automatisierung von Prozessen liegen.

Ein umfangreicher Anhang mit detaillierten landesspezifischen Ergebnissen der Befragung schließt den Report/das eBook ab.

Originalauszug aus dem Dokument:

Steigender Bedarf an IT Services und digitaler Transformation

Digitale Teams arbeiten jedoch angesichts der Vielzahl von Aufgaben bereits häufig am Rande ihrer Belastbarkeit, zumal ein nicht unbeträchtlicher Teil ihrer Ressourcen für manuelle Routinetätigkeiten benötigt wird, die wenig Mehrwert schaffen, die jedoch für die Aufrechterhaltung des Betriebs notwendig sind. Dieses Problem wird sich angesichts des steigenden Arbeitsaufkommens in der IT weiter verschärfen, wobei auch der Druck aus dem Business wächst.

44% beträgt der durchschnittliche Anteil der von IT Teams für manuelle Tätigkeiten zwecks Aufrechterhaltung des Betriebs aufgewendeten Arbeitszeit

56% der CIOs geben an, dass sie fast nie in der Lage sind, sämtliche von der IT geforderten Arbeiten zu erledigen, weil zu viel Zeit und Ressourcen für die Aufrechterhaltung des Betriebs aufgewendet werden

27% beträgt der erwartete durchschnittliche Anstieg der Arbeitsbelastung für IT Teams in den kommenden 12 Monaten

70% der CIOs geben an, dass ihr Team notgedrungen zu viel Zeit für die Erledigung manueller Tätigkeiten aufwendet, die sich auch automatisieren ließen, wenn nur entsprechende Mittel zur Verfügung stehen würden.