Sicherheitsorientiertes Verhalten – Kunst oder Wissenschaft?

Webcast-Aufzeichnung
3 Bewertungen
100 %
1
5
5
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
101 Views / Downloads  
Eine wirklich wirksame Security Awareness setzt nicht nur auf Wissensvermittlung, sondern auch auf Verhaltensänderung. In diesem Webcast erfahren Sie, wie Sie mit Simulationen und Trainings das Verhalten Ihrer Mitarbeiter für Cyberattacken schulen.

Seit Jahren wächst die Zahl der weltweit verübten Cyberangriffe. Längst hat der wirtschaftliche Schaden eine astronomische Größenordnung erreicht. Dass technische Sicherheitslösungen allein keinen ausreichenden Schutz mehr vor Viren, Schadsoftware oder Verschlüsselungstrojanern garantieren, ist mittlerweile bekannt.

90 Prozent aller erfolgreichen Cyberangriffe beginnen mit Social Engineering, also mit einer gezielten Manipulation des Verhaltens von Usern. Eine Lösung für dieses Problem könnte darin bestehen, Ihren Nutzern Wissen über Cyber-Gefahren und Methoden von Social Engineering zu vermitteln, um das gesamte Unternehmen vor gefährlichen Angriffen zu schützen.

Das reicht aber nicht. Wer die eigene „Human Firewall“ wirklich stärken will und damit die Anfälligkeit für Social Engineering verringern möchte, muss sicherstellen, dass nicht nur Wissen vermittelt, sondern Verhalten nachhaltig verändert wird.

In diesem Webcast erkären Christine Kipke und Detlev Weise von KnowBe4, wie eine starke Human Firewall erreicht werden kann. Demnach müssen Unternehmen ihren Mitarbeitern sicherheitsorientiertes Verhalten beibringen und somit das Sicherheits- und Risikobewusstsein anheben - und zwar nachhaltig und langfristig. Cybersecurity ist kein Sprint, sondern vielmehr ein Marathon, der viel Training und Begeisterung verlangt.

In diesem Webcast sind Sie richtig, wenn

  • Ihr Unternehmen von einem Cyberangriff mit Social Engineering betroffen war,
  • Sie sich über die neuen Trends bei Social Engineering informieren möchten,
  • Sie Ihre Mitarbeiter mit Security-Schulungen und -Trainings fit machen wollen und wenn Sie
  • Sie wissen wollen, wie Ihr Unternehmen von einer Lösung von KnowBe4 profitieren kann.

Moderiert wird der Webcast von Christian Töpfer von Heise Business Services. Registrieren Sie sich jetzt!