Zum Hauptinhalt springen

IT-Komplexität reduzieren – Cyberangriffe verhindern

Vorschaubild IT-Komplexität reduzieren – Cyberangriffe verhindern

Live Webcast am 9.2.2023 um 11 Uhr

Acronis Germany GmbH
Firma: Acronis Germany GmbH
Sprache: Deutsch
Dauer: 60 Minuten
Erscheinungsjahr: 2023
Besonderheit: registrierungspflichtig Agenda herunterladen Termin in meinen Kalender

Premium: Einloggen und anschauen

Exklusiv
für Mitglieder

Komplexe IT-Landschaften sind nicht nur schwierig zu verwalten, sondern erzeugen zudem Möglichkeiten, die Hacker für Angriffe ausnutzen können. Wir zeigen Ihnen im Webcast am 9. Februar um 11:00 Uhr, wie Sie die Komplexität reduzieren und gleichzeitig die Sicherheit Ihres Unternehmens verbessern können.

Sprecher

Markus Bauer

Markus Bauer

Technology Evangelist, Acronis Germany GmbH

Herr Bauer verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche mit umfangreichem Know-how in Business Development, Marketing, Vertrieb, Presales und Distribution von Produkten und Dienstleistungen. Immer bemüht, Strategien weiter zu bringen, arbeitet er auf allen Channel-Ebenen, um u.a. Trainings und Workshops für Acronis in ganz EMEA durchzuführen.
Martin Seiler

Martin Seiler

Heise Business Services

Martin Seiler befasste sich als IT-Redakteur bei der Computerwoche viele Jahre lang mit Themen wie Netzwerke, Telekommunikation oder Security. 2006 wechselte er in den Eventbereich von IDG, für den er Fachveranstaltungen unterschiedlichster Art wie Seminare, Konferenzen, Roadshows und Webcasts entwickelte, organisierte und moderierte. Seit 2010 arbeitet Martin Seiler für Heise Business Services.

Geht Ihnen das auch so, dass die Komplexität Ihrer IT-Infrastruktur seit Jahren zunimmt? Neue Technologien wie Virtualisierung, Software-defined Infrastructure, Cloud Computing, Multi Cloud, Remote Work oder Internet of Things bringen zwar unbestreitbare Vorteile und Verbesserungen – doch müssen sie auch verwaltet werden. Immer mehr Speziallösungen, die Vielzahl von Standorten und seit Corona eine zunehmende Zahl von Homeoffice-Arbeitsplätzen erschweren das Management der IT zusätzlich.

Zudem steigen damit die Herausforderungen im Bereich der Security. Eine wahre Flut von Security-Anbietern und -Lösungen machen auch das Security-Management immer vielschichtiger. Aus Angst, Opfer eines Hacks zu werden, schaffen manche Unternehmen fast panikartig neue Security-Lösungen an. Inzwischen nutzt rund ein Viertel der Unternehmen mehr als zehn Security-Lösungen, die teilweise dasselbe können.

Wie entkommt man diesem Dilemma?

Im Live-Webcast am 9.2. zieht Markus Bauer, Senior Technology Evangelist EMEA bei Acronis, Schlussfolgerungen aus einer kürzlich durchgeführten Studie zur Cyber-Bereitschaft von Unternehmen. Er arbeitet heraus, auf welche Aufgaben sich Unternehmen zuerst konzentrieren sollten. Außerdem stellt er dar, wie eine gemanagte Cyber-Protection-Lösung, die Data Protection und Cybersecurity vereint und über eine einzige Benutzeroberfläche betrieben wird, die Komplexität massiv verringern und Ihre Sicherheit verbessern kann.

Sie haben Fragen zu der Thematik? Markus Bauer beantwortet sie Ihnen im Webcast gerne. Moderator der Sendung ist Martin Seiler von Heise Business Services. Jetzt anmelden!

IT-Komplexität reduzieren – Cyberangriffe verhindern

Live Webcast am 9.2.2023 um 11 Uhr

Inhaltstyp: Webcast
Acronis Germany GmbH