Zum Hauptinhalt springen

In vier Schritten zum zukunftsfähigen Netzwerk

Leistung und Sicherheit in hybriden Infrastrukturen

Gigamon
Firma: Gigamon
Sprache: Deutsch
Größe: 10 Seiten
Erscheinungsjahr: 2020
Besonderheit: registrierungspflichtig

Premium: Einloggen und Whitepaper lesen

Exklusiv
für Mitglieder

Die Welt dreht sich immer schneller, eine Krise jagt die andere. Nur agile, innovative Organisationen können die Disruptionen und Herausforderungen für sich nutzen und Umbrüche in Wettbewerbsvorteile verwandeln. Wie auch Ihnen das gelingt und welche Rolle Ihr Netzwerk dabei spielt, lesen Sie in diesem Whitepaper.

Inhalt:

Unternehmen kämpfen derzeit an allen Fronten mit Disruptionen und Krisen. Durch die Homeoffice-Welle während der Pandemie hat sich die Arbeit in vielen Bereichen drastisch verändert. Nachdem der Übergang ins Homeoffice schnell und oft auch chaotisch vonstatten ging, muss nun eine Balance zwischen mobiler und Präsenzarbeit gefunden werden, die in ein langfristig tragfähiges hybrides Arbeitsmodell mündet.

Gleichzeitig sinken die Konjunkturaussichten, der Kampf um Kunden, Ressourcen und Energie wird härter – und das in einer Zeit, in der Unternehmen alle Hände voll damit zu tun haben, die digitale Transformation voranzutreiben. Als ob das nicht genug wäre, belasten auch noch Fachkräftemangel und zunehmende Cyberkriminalität IT- und Sicherheitsverantwortliche.

Das vorliegende Whitepaper zeigt vier Wege, diese schwierigen Zeiten besser zu bewältigen und Umbrüche in Wettbewerbsvorteile zu verwandeln.

Sie erfahren unter anderem:

  • Wie Sie trotz stagnierender oder gar rückläufiger Budgets Performance und Sicherheit im Netzwerk steigern können.
  • Wie Sie die Sichtbarkeit in komplexen hybriden Netzen erhöhen und so mehr Spielraum für Agilität und Wachstum gewinnen.
  • Welche Rolle neue Security-Konzepte für die Netzwerksicherheit spielen.

 

Originalauszug aus dem Dokument:

Bewerten Sie die Sicherheit neu

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für die InfoSec-Teams, die aus der Reaktion auf diese Krise gezogenen Lehren auszuwerten und diese auf eine Überprüfung ihrer bestehenden Sicherheitsmodelle, Verfahren und Tools anzuwenden. Diese Modelle standen wahrscheinlich schon vor der COVID-19-Krise aufgrund der folgenden Punkte unter Stress:

+ Unterbesetzte InfoSec- und SecOps-Teams3

+ Rasantes Wachstum im verschlüsselten Nord-Süd- und Ost-West-Datenverkehr

+ Massive Zunahme des Datenverkehrs und der Angriffsfläche, oft als Folge der Einführung von OT und IoT

Zu diesen Problemen kommt nun noch der zusätzliche Stress hinzu, den die Krise auf das Sicherheitspersonal, -Tools und das Budget ausgeübt hat.

Während das genaue Sicherheitsmodell von Organisation zu Organisation variieren wird, sind die wichtigsten Bausteine für ein erfolgreiches, agiles Modell die Gewährleistung einer Ende-zu- Ende-Sichtbarkeit des gesamten Netzwerkverkehrs, KI- und ML-basierte Analysetools, die Anomalien und Bedrohungen erkennen und priorisieren, sowie Automatisierungswerkzeuge, die alltägliche Aufgaben bewältigen, so dass sich die Sicherheitsteams auf die Fragen mit höchster Priorität konzentrieren können.

In vier Schritten zum zukunftsfähigen Netzwerk

Leistung und Sicherheit in hybriden Infrastrukturen

Inhaltstyp: Whitepaper
Gigamon