Mit hyperkonvergenten Infrastrukturen dem Digitalisierungsdruck trotzen

Webcast-Aufzeichnung
Jetzt bewerten:
0 %
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
19 Views / Downloads  
Ohne eine flexible IT-Infrastruktur ist Digitalisierung nicht machbar. Unternehmen müssen daher ihre Rechenzentren modernisieren und fit für die Zukunft machen. In diesem Webcast sprechen wir über hyperkonvergente Infrastrukturen als ideale Basis für diese Anforderungen.

Ob VDI, AI, DevOps oder Container-Umgebungen: Hyperkonvergente Infrastrukturen (HCI) eröffnen den Betrieben zahlreiche Anwendungsfelder und schaffen eine einheitliche Basis für ein Rechenzentrum. Und dank Hybrid-Cloud-Integration ist HCI von Anfang an cloud-ready.

In diesem Webcast erfahren Sie von Daniel Kiehl von Logicalis, wie Sie HCI in Ihrem Unternehmen nutzen können, um Anwendungen schnell und flexibel bereitzustellen. Der Experte geht darüber hinaus auf weitere Aspekte rund um Hyperconverged Infrastructure ein und gibt Ihnen wertvolle Impulse für den agilen und wirtschaftlichen Betrieb von Workloads sowie die einfache Einbindung von Niederlassungen.

Die Teilnahme am Webcast lohnt sich für Sie also, wenn Sie

  • wissen wollen, wie hyperkonvergente Infrastrukturen funktionieren,
  • über aktuelle Trends rund um hyperkonvergente Infrastrukturen informiert werden wollen,
  • herausfinden wollen, welche HCI-Lösung für Ihren Anwendungsfall am besten ist,
  • wissen wollen, wie Logicalis Ihr Unternehmen bei der Auswahl und Implementierung einer HCI-Lösung unterstützen kann.

Moderiert wird der Webcast von Christian Töpfer von Heise Business Services. Registrieren Sie sich jetzt!