Zum Hauptinhalt springen

Wettbewerbsvorteil Daten

Die Bedeutung des Datenmanagements für das Geschäftsergebnis

Tenzing Dr. Müller & Partner GmbH IT-Solutions
Firma: Tenzing Dr. Müller & Partner GmbH IT-Solutions
Sprache: Deutsch
Größe: 24 Seiten
Erscheinungsjahr: 2022
Besonderheit: registrierungspflichtig

Premium: Einloggen und Whitepaper lesen

Exklusiv
für Mitglieder

Was unterscheidet erfolgreiche Unternehmen von ihren Wettbewerbern? Welche Rolle spielen dabei Daten? Was macht datenorientierte Unternehmen aus und wie können Sie Ihr Unternehmen zum datenorientierten Unternehmen weiterentwickeln? Antwort darauf gibt diese Studie der Enterprise Strategy Group (ESG), für die 750 IT-Experten befragt wurden.

Inhalt:

Daten sind der zentrale Dreh- und Angelpunkt der digitalen Transformation. Sie helfen Unternehmen, ihre Produktionsprozesse zu optimieren, Kundenbedürfnisse früher erkennen und besser befriedigen zu können, Trends und Stimmungen zu erfassen und Risiken vorherzusehen, bevor diese zu Gefahren werden.

Daten sind aber auch ein Problem. Ihre schiere Masse und Komplexität überfordert viele IT-Verantwortliche, Speicherung und Verwaltung verschlingen Ressourcen und Budgets, Diebstahl, Verschlüsselung und Datenschutzverstöße gefährden die Reputation und das wirtschaftliche Überleben.

Wie Unternehmen aus diese Gemengelage reagieren sollten, hat die Enterprise Strategy Group (ESG) im Auftrag von Hewlett-Packard Enterprise (HPE) untersucht. Dazu wurden 750 IT-Experten befragt. Die Ergebnisse finden Sie in diesem eBook.

Es zeigt Ihnen:

  • Welche drei Eigenschaften ein datenorientiertes Unternehmen vom Wettbewerb unterscheiden.
  • Wie die Komplexität des Datenmanagements den Erfolg gefährden kann.
  • Mit welchen vier Elementen auch Sie zum datenorientierten Unternehmen werden.

Originalauszug aus dem Dokument:

Wir befinden uns bereits seit Jahren im digitalen Wirtschaftszeitalter. Das Kernstück dieser Transformation sind Daten. Da Unternehmen immer mehr Daten erstellen und nutzen, wachsen die Datenmengen in einem noch nie da gewesenen Tempo und Unternehmen sehen sich neuen Bedrohungen durch Ransomware und Cyberkriminalität ausgesetzt. Daher suchen IT-Führungskräfte nach neuen Wegen, um den Anforderungen ihrer Stakeholder gerecht zu werden, die zur Beschleunigung ihrer Transformationsinitiativen auf Daten angewiesen sind.

Die Komplexität des Datenmanagements nimmt ebenfalls zu. Aber sollten Unternehmen der Bewältigung dieser Komplexität Priorität einräumen? Wirkt sich Ihre Verlagerung zu einem datenorientierten Ansatz und die daraus resultierende Fähigkeit, Anwendungsunterbrechungen zu beseitigen, Daten vor jeglichen Bedrohungen zu schützen, Daten über Clouds hinweg zu mobilisieren und einen Mehrwert aus Ihren Daten zu schöpfen, auf Ihre Ergebnisse aus? Werden die Vorteile für das Unternehmen von wesentlicher Bedeutung sein oder ist die Komplexität des Datenmanagements in unserem digitalen Zeitalter schlicht und einfach ein unausweichlicher Kostenfaktor der Geschäftstätigkeit?

Wettbewerbsvorteil Daten

Die Bedeutung des Datenmanagements für das Geschäftsergebnis

Inhaltstyp: Whitepaper
Tenzing Dr. Müller & Partner GmbH IT-Solutions