Zum Hauptinhalt springen

Vorteile einer integrierten Dateninfrastruktur

Warum Sie jetzt auf die HPE Ezmeral Data Fabric setzen sollten

hpe_pri_grn_rev_cmyk_with_bechtle.jpg
Firma: Bechtle Logistik & Service GmbH
Sprache: Deutsch
Größe: 23 Seiten
Erscheinungsjahr: 2021
Besonderheit: registrierungspflichtig

Angesichts der aktuellen Menge an Daten und verteilten Speicherorten brauchen Unternehmen einen neuen Ansatz für Datenspeicherung und -management. Dieses technische Whitepaper erklärt, wie Sie mit der HPE Ezmeral Data Fabric Ihre Dateninfrastruktur vereinheitlichen und so kosteneffizient Leistung, Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit steigern.

Inhalt:

Sensoren im Internet of Things, smarte Maschinen in der intelligenten Fabrik, Cloud-Dienste und -Applikationen, Nutzungsanalysen und Kundenkommunikation – Daten entstehen heute in enormen Mengen und an den unterschiedlichsten Orten. Unternehmen benötigen daher eine globale Dateninfrastruktur vom Edge bis in die Cloud, die Ihnen eine einheitliche Sicht auf alle Informationen ermöglicht und für KI-, Big-Data- und andere Analysen die richtigen Daten in der richtigen Qualität zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stellt.

Dieses technische Whitepaper zeigt Ihnen, wie Sie diese Aufgabe mithilfe der HPE Ezmeral Data Fabric meistern. Sie erfahren

  • Welche Anforderungen Sie an eine moderne Dateninfrastruktur stellen sollten.
  • Was eine Data Fabric ist und wie sie funktioniert.
  • Wie die Ezmeral Data Fabric nicht nur Daten, sondern auch Ereignis-Streams und Tabellen integriert.

Originalauszug aus dem Dokument:

ARGUMENTE FÜR EINE NEUE DATENINFRASTRUKTUR

Das schnelle Wachstum von Datensätzen und die zunehmende Vielzahl von Techniken, um aus Daten Mehrwert zu gewinnen, veranlassen Unternehmen häufig dazu, komplexe Ansammlungen aus verschiedenen Systemen zusammenzustellen, um die Anforderungen von geschäftskritischen, analytischen sowie KI- oder Machine-Learning-Anwendungsfällen zu erfüllen. Dieser aus Einzellösungen bestehende Ansatz erhöht Kosten und Komplexität und erfordert häufig die Nutzung spezialisierter IT-Ressourcen, die schwer anzupassen oder einem neuen Zweck zuzuführen sind, wenn sich die Unternehmensanforderungen ändern. Herkömmliche Softwarelösungen eignen sich vielleicht gut für die Aufgaben, für die sie ursprünglich vorgesehen waren, lassen sich jedoch häufig nicht über ihre ursprüngliche Auslegung hinaus skalieren, ohne ihre Leistung oder Zuverlässigkeit zu beeinträchtigen. Darüber hinaus kann die Skalierung traditioneller Lösungen oft äußerst kostspielig werden.

Es wird ein neuer Ansatz für Datenspeicherung und -management benötigt. Die Lösung ist eine moderne Dateninfrastruktur, die dafür entwickelt wurde, Datenspeicherung und -management einheitlich in Ihrem gesamten Unternehmen zu optimieren – mit dem großen Umfang von heute und der nötigen Skalierbarkeit für zukünftige Anforderungen.

Vorteile einer integrierten Dateninfrastruktur

Warum Sie jetzt auf die HPE Ezmeral Data Fabric setzen sollten

Inhaltstyp: Whitepaper
hpe_pri_grn_rev_cmyk_with_bechtle.jpg

Kommentare und Feedback (0)