Zum Hauptinhalt springen

So machen Sie Ihr Cloud-Business-Modell sicher

Webcast verpasst? Jetzt On Demand verfügbar

Trend Micro Deutschland GmbH
Firma: Trend Micro Deutschland GmbH
Sprache: Deutsch
Dauer: 60 Minuten
Erscheinungsjahr: 2020
Besonderheit: registrierungspflichtig
Agenda: PDF-Download

Die Cloud bietet viele Vorteile. Erfahren Sie in unserem Re-Live-Webcast, wie sich gerade mit neuen Cloud Lösungen die Sicherheit Ihrem Business Modell anpasst und nicht umgekehrt.

Referent

Christina Decker

Christina Decker

Senior Executive Digital Transformation Alliances, Trend Micro Deutschland GmbH

Christina Decker is leveraging digital transformation business models and strategic alliances with the Cloud Hyperscalers at Trend Micro in Germany.

She identifies, on-boards, enables & collaborates with the right mix of partners todrive cloud-centered services & solutions.
She has 14 years+ of experience, focused on driving business in cybersecurity & cloud solutions, in strategic account development and managing large and global enterprise accounts.
Richard Werner

Richard Werner

Business Consultant bei der Trend Micro Deutschland GmbH

Als Business Consultant bringt Richard Werner den IT-Sicherheitsverantwortlichen größerer Unternehmenskunden die Strategie Trend Micros näher, speziell im Hinblick auf aktuelle Cyberbedrohungen. In dieser Rolle, die er seit Juni 2016 innehat, hält Werner zudem Vorträge und kommuniziert mit der Presse.
Davor verantwortete er als Regional Solution Manager die Einführung insbesondere der Cloud- und Rechenzentrumslösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Werner, der seit 2000 im Unternehmen ist, hatte beim japanischen IT-Sicherheitsanbieter bereits verschiedene leitende Positionen im technischen Bereich inne, vorwiegend im Post- und Presales-Support: Er war unter anderem Leiter des Presales-Teams sowie Senior Sales Engineer.
Vor seiner Zeit bei Trend Micro sammelte Richard Werner Berufserfahrung in der Lebensmittel- und der Logistikbranche.
Martin Seiler

Martin Seiler

Heise Business Services

Martin Seiler befasste sich als IT-Redakteur bei der Computerwoche viele Jahre lang mit Themen wie Netzwerke, Telekommunikation oder Security. 2006 wechselte er in den Eventbereich von IDG, für den er Fachveranstaltungen unterschiedlichster Art wie Seminare, Konferenzen, Roadshows und Webcasts entwickelte, organisierte und moderierte. Seit 2010 arbeitet Martin Seiler für Heise Business Services.

Beim Wechsel in die Cloud legen sich die wenigsten Unternehmen auf ein einziges Cloud-Angebot oder einen einzigen Anbieter fest, sondern kombinieren vielmehr verschiedene Ansätze zu sogenannten Multi- oder Hybrid-Clouds. Laut einer Untersuchung des Anbieters Flexera tun dies 84 Prozent der befragten Unternehmen. Damit haben Sie die Möglichkeit, die Vorteile der Cloud – in vorderster Linie mehr Flexibilität und kürzere Reaktionszeiten – optimal für Ihr Business zu nutzen oder ihre Prozesse so zu adaptieren, dass die Vorteile der Cloud besser genutzt werden können – natürlich ohne Kompromisse bei der Sicherheit.

Durch den Dialog mit seinen Kunden hat Trend Micro auf diesem Gebiet umfassende Erfahrungen gesammelt, die der Anbieter in diesem Webcast weitergeben möchte. Die beiden Referenten Christina Decker und Richard Werner stellen Ihnen dabei verschiedene Modelle vor, mit denen Unternehmen ihr Business erfolgreich transformieren konnten. Vielleicht besonders überraschend: Security stellt dabei keineswegs ein Hindernis dar, sondern ermöglicht diese Wertschöpfung überhaupt erst.  

Das wird in der etwa einstündigen Sendung aber nicht wie sonst üblich in Form einer Präsentation geschehen - vielmehr möchten die beiden Experten von Trend Micro Ihnen Rede und Antwort stehen und mit dem Moderator der Sendung, Martin Seiler von Heise Business Services, und Ihnen gemeinsam dieses spannende Thema diskutieren.

 

So machen Sie Ihr Cloud-Business-Modell sicher

Webcast verpasst? Jetzt On Demand verfügbar

Inhaltstyp: Webcast
Trend Micro Deutschland GmbH

Kay Müller

(at 17.03.2020)
Big Date -Verwaltung für Projektteams ist für mich als Datenschutzbeauftragter interessant.