Zum Hauptinhalt springen

Kostenoptimierung im Cloud Computing

Wie Sie mit der richtigen CPU-Wahl mehr Leistung, Effizienz und Marge erzielen

Advanced Micro Devices GmbH
Firma: Advanced Micro Devices GmbH
Sprache: Deutsch
Größe: 12 Seiten
Erscheinungsjahr: 2022
Besonderheit: registrierungspflichtig

Nutzer sollten bei der Einrichtung von Virtuellen Maschinen in der Cloud einen genauen Blick auf die zugrundeliegende Hardware werfen. Je nach Einsatzzweck lassen sich nämlich durch die richtige Wahl der CPU-Plattform die Kosten deutlich senken und gleichzeitig die Leistung verbessern. Wie das geht, erklärt das vorliegende eBook.

Inhalt:

Das Cloud-Versprechen scheint auf den ersten Blick verlockend: Mit nur wenigen Klicks sind neue virtuelle Server eingerichtet, bezahlt wird nur, was auch wirklich genutzt wird. Das böse Erwachen kommt häufig erst, wenn aus einer kleinen Testinstanz ein Produktivserver mit hoher Last geworden ist. Denn dann dreht sich das „Pay-per-Use“-Modell schnell ins Gegenteil.

Anwender tun daher daran, ihre Cloud-Ressourcen auch unter Kostenaspekten zu managen und zu optimieren. Wie das geht und welche Rolle die Wahl der CPU-Plattform dabei spielt, zeigt das vorliegende eBook.

Sie erfahren unter anderem:

  • Welche Tools Sie für die Kostenoptimierung in der Cloud einsetzen können.
  • Wie Sie die richtige CPU-Plattform für Ihre Workload-Anforderungen finden.
  • Wie andere Unternehmen ihre Cloud-Kosten in den Griff bekommen haben.

 

Originalauszug aus dem Dokument:

Bewährte Praktiken für die Kostenoptimierung: die Grundlagen

Beginnen Sie mit der Prüfung Ihrer Umgebung, um sicherzustellen, dass Sie bewährte Praktiken verfolgen. Das Ziel besteht darin, den Geschäftswert zu maximieren und dabei unter Berücksichtigung der effektivsten und effizientesten Verwendung von Cloud-Ressourcen Kosten zu optimieren. Wenn es um die Kostenoptimierung geht, gibt es viele Tools und Techniken, die Unternehmen verwenden können. Doch auch Tools haben ihre Grenzen. Unserer Erfahrung nach gibt es mehrere hochrangige Prinzipien, die Unternehmen jeder Größe befolgen können, um sicherzustellen, dass Beste aus der Cloud herauszuholen.

Kostentransparenz. Dazu gehört das Wissen, was Sie im Einzelnen ausgeben und wie bestimmte Leistungen abgerechnet werden, und dass Sie die Möglichkeit haben, darzustellen, wie (oder warum) Sie einen bestimmten Betrag zum Erreichen ausgegeben haben, um ein Geschäftsziel zu erreichen. Zu den wichtigsten Funktionen gehören die Möglichkeit, gemeinsame Verantwortlichkeiten zu schaffen, häufige Kostenüberprüfungen durchzuführen, Trends zu analysieren und die Auswirkungen Ihrer Maßnahmen in Echtzeit zu visualisieren. Mit einer standardisierten Strategie zur Organisation Ihrer Ressourcen können Sie Ihre Kosten an der Betriebsstruktur des Unternehmens abbilden, um ein Showback/Chargeback-Modell zu schaffen. Außerdem können Sie Kostenkontrollen wie Budgetalarme und Kontingente verwenden, um die Kosten langfristig unter Kontrolle zu halten.

Kostenoptimierung im Cloud Computing

Wie Sie mit der richtigen CPU-Wahl mehr Leistung, Effizienz und Marge erzielen

Inhaltstyp: Whitepaper
Advanced Micro Devices GmbH