Zum Hauptinhalt springen

Agile Infrastruktur in der Cloud erfordert besondere Sicherheit

Vorschaubild Agile Infrastruktur in der Cloud erfordert besondere Sicherheit

Live Webcast am 27.01.2022 um 11 Uhr

Palo Alto Networks
Firma: Palo Alto Networks
Sprache: Deutsch
Dauer: 60 Minuten
Erscheinungsjahr: 2022
Besonderheit: registrierungspflichtig
Agenda: PDF-Download
Termin: ICS-Download

Die Nutzung der Cloud hat viele Vorteile, stellt Unternehmen in punkto Sicherheit aber vor neue Herausforderungen. Im Webcast am 27.1.2022 um 11:00 Uhr erfahren Sie, wie Sie Ihre Umgebung in der Cloud durch den gesamten Entwicklungsprozess absichern können.

Sprecher

Eugen Hinz

Eugen Hinz

Channel Systems Engineer und Subject Matter Expert, Palo Alto Networks

Eugen Hinz ist seit Mai 2021 als Channel Systems Engineer und Subject Matter Expert bei Palo Alto Networks beschäftigt. Eugen übernimmt die technische Betreuung und Beratung von Partnern im Bereich Strata, Cortex und Prisma Cloud. Seit über 15 Jahren unterstützt er Unternehmen jeglicher Größe im Bereich Consulting, Implementation, Troubleshooting und ist darauf spezialisiert, Komplexitäten im Zusammenhang mit steigender Konnektivität und unzureichender Sicherheit aufzulösen.
Martin Seiler

Martin Seiler

Heise Business Services

Martin Seiler befasste sich als IT-Redakteur bei der Computerwoche viele Jahre lang mit Themen wie Netzwerke, Telekommunikation oder Security. 2006 wechselte er in den Eventbereich von IDG, für den er Fachveranstaltungen unterschiedlichster Art wie Seminare, Konferenzen, Roadshows und Webcasts entwickelte, organisierte und moderierte. Seit 2010 arbeitet Martin Seiler für Heise Business Services.

Egal, ob im Unternehmensumfeld oder im Privatleben, kaum eine moderne Applikation kommt heute ohne die Cloud aus. Agile Bereitstellungsmodelle führen zu einer schnelleren Verfügbarkeit moderner Software. Teams aus der Entwicklung, Qualitätssicherung und Operations stehen vor neuen Herausforderungen, wenn es darum geht, den Sicherheitsstandard an die neuen Prozesse anzupassen.

Somit fragen sich viele Sicherheitsverantwortliche in Unternehmen:

  • Wie sicher sind meine Daten in der Cloud?
  • Wer hat Zugriff auf diese Daten?
  • Wo lauern Gefahren und Risiken?
  • Wie stelle ich sicher, dass meine Cloud-Umgebung bestimmten Compliance-Richtlinien entspricht?

Mittlerweile liegen nicht nur manche Daten bei den Cloud-Anbietern, sondern teilweise die komplette Infrastruktur samt allen Daten eines Unternehmens. Die spannende Frage lautet heute daher: Wie kann ich den sicheren Betrieb meiner Cloud-Umgebung gewährleisten?

Da es den klassischen Perimeter in der Cloud so nicht mehr gibt, kann jeder Service, der in der Cloud bereitgestellt werden kann, direkt von außen erreichbar sein – zum Teil auch, ohne dass es den Teams bewusst ist, die den Service erstellt haben. Genau das kann ein Angreifer ausnutzen und auf diesem Weg eine Attacke starten.

Eugen Hinz von Palo Alto Networks zeigt Ihnen im Webcast am 27.1., wie Sie Ihre Umgebung in der Cloud durch den gesamten Entwicklungsprozess mit Sicherheitsüberprüfungen absichern und somit eine detaillierte Übersicht und Kontrolle über die Cloud erlangen können. Er beantwortet zudem Ihre Fragen zum Thema. Moderator der Sendung ist Martin Seiler von Heise Business Services.

Jetzt registrieren!

 

 

Agile Infrastruktur in der Cloud erfordert besondere Sicherheit

Live Webcast am 27.01.2022 um 11 Uhr

Inhaltstyp: Webcast
Palo Alto Networks

Kommentare und Feedback (0)