Zum Hauptinhalt springen

Tipps aus der Praxis: Wie und womit arbeiten Data-Science-Experten produktiv und effizient?

Webcast-Aufzeichnung

kombilogo_hp_nvidia_01.jpg
Firma: HP Deutschland GmbH
Sprache: Deutsch
Dauer: 60 Minuten
Erscheinungsjahr: 2021
Besonderheit: registrierungspflichtig
Agenda: PDF-Download

Für das Auswerten von Datenmengen, die in Firmen täglich neu anfallen, sind 08/15-Systeme nicht mehr zeitgemäß. Neue Ideen und leistungsfähigere Lösungen müssen her, Know-how muss aufgebaut werden. In diesem Webcast erfahren Sie, wie Sie aufwändige Datenanalysen stemmen können.

Sprecher

Thomas Steimle

Thomas Steimle

Team Lead Workstation Sales, HP Deutschland GmbH

Informationen folgen in Kürze
Louise Ferbach

Louise Ferbach

Kaggle Ambassador für HP und Nvidia

Frau Ferbach ist Studentin an einer französischen Ingenieurschule und wird bald Aktuar-Datenwissenschaftlerin. Ihre Lieblingsthemen sind maschinelles Lernen und Deep Learning, angewandt auf die Verarbeitung von Text- (NLP), Finanz- oder Versicherungsdaten. Sie ist häufig an Wettbewerben auf der Kaggle-Plattform beteiligt.
Christian Töpfer

Christian Töpfer

Manager Solutions & Services, Heise Business Services

Christian Töpfer war viele Jahre bei ChannelPartner im IDG-Verlag als Redakteur, Content Manager und Chef vom Dienst tätig. Seit 2016 arbeitet er bei Heise und kümmert sich um Online-, Print- und Webcast-Projekte im Auftrag von Kunden.

In jedem Unternehmen entstehen in jeder Minute massenhaft Daten. Diese wollen aufbereitet und analysiert werden. Wenn es dabei nicht mehr nur um einfache Geschäftsanalysen (Business Intelligence) geht, sondern um komplexe Datensimulationen, schlägt die Stunde von Experten, den Datenwissenschaftlern (Data Scientists). Diese Spezialisten verstehen es, sich in Umgebungen aus lauter Zahlen zu vertiefen und Wissen aus Daten zu extrahieren.

Doch wie arbeitet ein Data Scientist? Wie geht er vor, welche Fähigkeiten braucht er? Und vor allem: Welche Tools benutzt er?

In diesem Webcast geben Thomas Steimle von HP und Data-Science-Kaggle-Botschafterin Louise Ferbach Ihnen genau darauf Antworten. Dabei erklären sie anschaulich, was von jedem Unternehmen getan werden kann, um aus der Datennutzung Erkenntnisse für neue Abläufe und Umsätze zu gewinnen. Zudem werden sie darauf eingehen, warum Datenexperten bei einer server- oder cloud-basierten IT-Infrastruktur mit HP-Z-Workstations und NVIDIA-Grafikkarten profitieren.

Herr Steimle und Frau Ferbach stellen außerdem mehrere Fallbeispiele (use cases) von Datenanalysen aus der Praxis vor: Wirksamkeit von Medikamenten, Vorhersage der Kosten eines Arbeitsunfalls, Analyse von Bilddaten in der Radiologie, „Schreiben wie Goethe“.

Der Webcast lohnt sich für Sie, wenn Sie

  • neue Ideen und Möglichkeiten suchen, um riesige Datenmengen zu analysieren,
  • Hardware für Datenanalyse mit hoher Rechenleistung benötigen,
  • hören und sehen wollen, wie ein Data Scientist effektiv arbeitet,
  • wissen wollen, was sich hinter der Online-Community „Kaggle“ verbirgt, und
  • mehr über die Fähigkeiten von HP-Z-Workstations und NVIDIA-Grafikkarten erfahren wollen.

Moderiert wird der Webcast von Christian Töpfer von Heise Business Services. Registrieren Sie sich jetzt!

Tipps aus der Praxis: Wie und womit arbeiten Data-Science-Experten produktiv und effizient?

Webcast-Aufzeichnung

Inhaltstyp: Webcast
kombilogo_hp_nvidia_01.jpg

Kommentare und Feedback (0)