Zum Hauptinhalt springen

Small Business Services - Ihre Alternative zum MS Small Business Server

Webcast-Aufzeichnung vom 12. Dezember 2017

Sprache: Deutsch
Dauer: 60 Minuten
Erscheinungsjahr: 2017
Besonderheit: registrierungsfrei
Agenda: PDF-Download

Microsoft hat den Small Business Server (SBS) abgekündigt, Anwender müssen sich nach einem Ersatz umsehen. Eine Alternative könnten die Small Business Services sein, ein spezieller Cloud-Dienst für Kleinunternehmen und den Mittelstand. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, bietet Ihnen die Aufzeichnung unseres Webcasts vom 12. Dezember 2017 dazu Gelegenheit.

Referent

Thomas Sigmund

Thomas Sigmund

Channel Sales Manager, Microsoft

Thomas Sigmund studierte in Köln Medienmanagement mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Nach 7 Jahren in der Forschung der RTL Mediengruppe arbeitet er seit 2012 bei der Microsoft Deutschland GmbH an der digitalen Transformation mit und für Microsoft Partner und Kunden in ganz Deutschland. Der 37-jährige Kölner ist überzeugt, dass (1) die Digitalisierung mehr Chancen als Risiken bringt und (2) die Geschwindigkeit der digitalen Revolution für viele Unternehmen die größte Herausforderung ist.
Daniel Juhnke

Daniel Juhnke

Geschäftsführender Gesellschafter, Tec Networks GmbH

Daniel Juhnke ist Mitgründer und CEO der Tec Networks GmbH, die sich auf die Konzeption und Betreuung hochverfügbarer IT-Infrastrukturen spezialisiert hat und nun mit STRUCTIT eine vollumfängliche Infrastruktur-Lösung auf Basis der Microsoft Cloud anbietet. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im IT-Business, war vor der Gründung der eigenen Firma u.a. als IT-Trainer tätig und hat den Anspruch IT-Lösungen über ein standardisiertes Leistungsangebot für jeden Kunden leichter zugänglich zu machen.
Martin Seiler

Martin Seiler

Heise Business Services

Martin Seiler befasste sich als IT-Redakteur bei der Computerwoche viele Jahre lang mit Themen wie Netzwerke, Telekommunikation oder Security. 2006 wechselte er in den Eventbereich von IDG, für den er Fachveranstaltungen unterschiedlichster Art wie Seminare, Konferenzen, Roadshows und Webcasts entwickelte, organisierte und moderierte. Seit 2010 arbeitet Martin Seiler für Heise Business Services.

Mit Microsoft Small Business Services als Komplettlösung für kleine und mittelständische Unternehmen platziert Microsoft zusammen mit Distributoren und Partnern eine moderne Alternative zu dem bereits abgekündigten Microsoft Small Business Server (SBS). 2020 fallen die in der letzten Version des SBS 2011 enthaltenen Produkte endgültig aus dem Support.*

2020 scheint noch weit entfernt, aber für das ein oder andere Unternehmen besteht akuter Handlungsbedarf – auch in Hinblick auf die im Mai 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Diese verweist beim Schutz von personenbezogenen Daten auf den Stand der Technik und auf den Datenschutz durch geeignete technische Maßnahmen. Der Beibehalt einer Infrastruktur, die auf abgekündigten und nicht mehr aktuellen Produkten beruht, ist vor diesem Hintergrund kritisch zu betrachten.

Wie können Kunden Risiken durch den Einsatz veralteter Software vermeiden und welche Lösung bietet höchste Sicherheits-, Compliance- und Datenschutzstandards? 

Mit den Small Business Services als Komplettlösung für Kleinunternehmen und den Mittelstand bietet Microsoft einen Clouddienst an, der den neuesten Sicherheitsanforderungen gerecht wird, und das ohne Investitionen in neue Server-Hardware. Wie die Lösung konkret ausschaut, erfahren Sie in diesem Webcast.

Moderiert wurde die Sendung von Martin Seiler von Heise Business Services.

* SBS 2003 und das darin enthaltene Exchange 2003 ist bereits aus dem Support gefallen, für den Server 2003 endete Mitte Juli 2015 der Support. Microsoft versorgt den SBS 2008 noch bis 2017 und den SBS 2011 noch bis 2018 mit Updates für Betriebssystem und Exchange.

Small Business Services - Ihre Alternative zum MS Small Business Server

Webcast-Aufzeichnung vom 12. Dezember 2017

Inhaltstyp: Webcast