Zum Hauptinhalt springen
Wie Sie mit KI Video-Untertitel automatisch und präzise erstellen
Adobe
Firma: Adobe
Sprache: Deutsch
Größe: 2 Seiten
Erscheinungsjahr: 2021
Besonderheit: registrierungsfrei

Videos mit Untertiteln stärken das Engagement der Zuschauer und werden häufiger angesehen als Clips ohne Text. Doch das Erstellen der Captions war bislang meist aufwendig und langwierig. Die Videoschnitt-Software Adobe Premiere Pro kann seit dem aktuellen Update den Inhalt eines Clips automatisch in Untertitel verwandeln – mit dem „Sprache zu Text“-Feature und Machine Learning.

Ob Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram oder TikTok, Webseiten oder YouTube: Videos gehören zu den beliebtesten Inhalten im Internet. Kein Wunder: Bewegte Bilder sind ein Blickfang, beim Scrollen bleibt der Blick hängen. Außerdem werden Inhalte darin anschaulich präsentiert. Nutzer schauen Videos darum gern an: 72 Prozent bevorzugen sie gegenüber Text, wenn es darum geht, mehr über Produkte oder Services zu erfahren. Das haben Erhebungen von „Social Media Today“ ergeben. Menschen in Deutschland konsumieren laut Statista jeden Tag über drei Stunden bewegte Bilder im Internet.

Warum Untertitel so wichtig für Online-Videos sind

Zu einem Video gehören aber nicht nur Bilder, sondern auch Sounds, Sprache und Musik. Doch davon bekommen die meisten Nutzer nicht viel mit: 85 Prozent spielen Clips ohne Ton ab. Das liegt daran, dass sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, im Großraumbüro sitzen oder das Mobiltelefon auf lautlos gestellt haben. Sie sehen dann die Sprecher – wissen aber nicht, was gerade gesagt wird.

Genau deshalb spielen Untertitel bei Online-Videos eine zentrale Rolle: Sie lenken die Aufmerksamkeit auf den Inhalt. Außerdem liefern Sie Zuschauern wichtige Zusatzinformationen und ermöglichen, das Gesagte auch ohne Ton zu verstehen.

Untertitel bringen noch mehr Vorteile mit sich:

  • Videos mit Untertiteln werden Facebook zufolge 12 Prozent länger angesehen.
  • Wenn Zuschauer länger dranbleiben, verbessert sich die Reichweite, denn Suchmaschinen stufen den Clip als interessant ein.
  • Untertitel stärken die Suchmaschinenoptimierung (SEO) noch in anderer Weise: Wenn sich der Text in einer eigenen Datei befindet, können Google & Co. ihn erkennen und durchsuchen. Dann fließen nicht nur Titel und Kurzbeschreibung in die Indexierung ein, sondern der gesamte Inhalt. Das verbessert das Ranking.
  • Nicht zuletzt sorgen Untertitel für Barrierefreiheit: Auch hörgeschädigte Menschen können die Inhalte erfassen. 80.000 Gehörlose und 16 Millionen Schwerhörige leben in Deutschland, so der Deutsche Gehörlosen-Bund.

Untertitel automatisch erstellen mit Adobe Premiere Pro

Bislang hatten Untertitel allerdings einen Haken – für diejenigen, die die Videos erstellen. Denn es war meist aufwendig und dauerte lange, die passenden Texte zu schreiben und an den entsprechenden Stellen des Clips zu platzieren. Meist mussten Anwender dazu zwischen verschiedenen Programmen hin und her wechseln. Bei längeren Videos konnte diese Arbeit Stunden oder sogar Tage dauern.

Wie Sie mit KI Video-Untertitel automatisch und präzise erstellen

Inhaltstyp: Artikel
Adobe