Zum Hauptinhalt springen
Professionelle Videobearbeitung

Professionelle Videobearbeitung

Sprache zu Text und native M1-Unterstützung jetzt in Premiere Pro verfügbar

Sprache zu Text und native M1-Unterstützung jetzt in Premiere Pro verfügbar
Adobe
Firma: Adobe
Sprache: Deutsch
Größe: 2 Seiten
Erscheinungsjahr: 2021
Besonderheit: registrierungsfrei

Premiere Pro auf Macs mit M1

Mit den Video-Programmen von Adobe holen Sie das Beste aus der neuesten Hardware heraus. Mit nativer Unterstützung für Macs mit M1 läuft Premiere Pro fast 80 Prozent schneller als vergleichbare Intel-basierte Macs (siehe Premiere Pro Beta für Apple M1: So schnell wie nie zuvor). Neben Premiere Pro sind jetzt auch Media Encoder und Character Animator M1-nativ – Premiere Rush und Audition übrigens schon seit April beziehungsweise Mai. M1-Unterstützung für After Effects kommt im Laufe des Jahres in die öffentliche Beta, Integrations-Features wie Dynamic Link oder Animationsvorlagen (MOGRTs) wurden bereits auf M1 aktiviert.

Mehr Details: Neuerungen in Premiere Pro 15.4 and Character Animator 4.4.

­Multiframe-Rendering in After Effects (Beta)

Mit Multiframe-Rendering (MFR) wird die Architektur von After Effects modernisiert, um die Vorteile von Mehrkern-Prozessoren besser zu nutzen – mit bis zu 3x schnellerer Performance. Neu in After Effects (Beta) sind das MFR-Rendering der Vorschau und spekulatives Rendering: After Effects erkennt automatisch, wenn Ihr System inaktiv ist und nutzt die Zeit, Kompositionen vorzurendern. Mehr Informationen zu den neuesten MFR-Features finden Sie in diesem Blog-Post.

­

Body Tracker und Puppet Maker in Character Animator (Beta)

Immer mehr Kreative nutzen animierte Inhalte, um ihre Zielgruppe zu erweitern und die Interaktion zu erhöhen – das zeigt die wachsende Zahl von Animationsvideos auf Plattformen wie Instagram und TikTok. Neue Features in der öffentlichen Beta machen es Ihnen jetzt einfacher, den ersten Schritt in Richtung Animation zu machen. Auch für erfahrene Nutzer:innen werden Workflows schneller und machen mehr Spaß.

Mit dem Body Tracker (öffentliche Beta) können Sie Ihre Marionetten („Puppets“) mit Bewegungen und Gesten animieren – sogar ohne jegliches Wissen über Animation und Keyframes und ohne zusätzliches Equipment für Body-Tracking. Bewegen Sie sich vor der Kamera und Ihre Marionette bewegt sich mit, unterstützt durch Adobe Sensei.

Puppet Maker (öffentliche Beta) macht es einfach, Charaktere zu erstellen, auch wenn Sie sich nicht in PhotoshopIllustrator oder mit Körper-Rigging auskennen. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Charakter-Styles aus und passen Sie Eigenschaften wie Frisuren, Hauttöne und Accessoires ganz einfach an.

­

Dank des nativen Supports für Macs mit M1 ist die Echtzeitapplikation Character Animator noch schneller geworden und liefert Performance im Workstation-Niveau sogar auf kompakten Geräten. Der Import von Marionetten und Artworks ist jetzt doppelt so schnell und der Wechsel zwischen Arbeitsbereichen ist bis zu 3x schneller als mit vergleichbaren Macs der Vorgänger-Generation.

Entdecken Sie die neuen Features in der öffentlichen Beta

Die öffentliche Beta gibt Ihnen die Möglichkeit, neue Features schon während ihrer Entwicklung zu testen und Ihr Feedback mit den Produktteams von Adobe zu teilen. Die größeren Neuerungen in den Beta-Versionen sind aktuell der neue Import/Export-Workflow in Premiere Pro (Beta), Multiframe-Rendering in After Effects (Beta) und die neuen oben beschriebenen Features in Character Animator (Beta). Sie können die Beta einfach über den „Beta-Applikationen“-Tab in Ihrer Creative Cloud Desktop-App installieren – risikofrei und parallel zur Release-Version.

Probieren Sie Sprache zu Text noch heute aus

Sprache zu Text ist ab heute in Premiere Pro 15.4 verfügbar. Installieren Sie das Update in der Creative Cloud Desktop-App und probieren Sie Sprache zu Text, die neuen Features zum Gestalten von Titeln und Untertiteln und Performance-Verbesserungen wie eine schnellere Szenenbearbeitungs-Erkennung. Wenn Sie schon mit einem Mac mit M1 arbeiten, erleben Sie Premiere Pro und Character Animator auf der neusten Hardware.

183 Views / Downloads
0 Kommentare

Sprache zu Text und native M1-Unterstützung jetzt in Premiere Pro verfügbar

Inhaltstyp: Artikel
Adobe

Kommentare und Feedback (0)