Was ist digitale Transformation?

Alles, was Sie wissen müssen, wie die Technologie Ihr Geschäft verändert
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
1436 Aufrufe  

Diese Änderungen zeigen sich insbesondere in einer mobilisierten Arbeitswelt, also der orts- und zeitunabhängigen Arbeitsleistung. Treiber sind auch hier mobile Geräte und der Zugriff auf Daten und Rechenleistung. Dabei sind mobile Lösungen Hilfsinstrumente. Primäres Ziel ist es, alle Prozesse, alle geschäftlichen Aktivitäten mit AI-Komponenten zu kombinieren, zu erweitern und aufzuwerten. So werden tatsächliche Mehrwerte erzielt. Für Unternehmen im Besonderen und CIOs im Allgemeinen spielen nicht die Economics of Scale, sondern vielmehr die Economics of Time eine entscheidende Rolle. In anderen Worten: Für Unternehmen verschärft sich durch diese Entwicklungen der Wettbewerbsdruck. Die klassischen Wettbewerbskräfte werden in vielen Bereichen außer Kraft gesetzt; Branchenstrukturen werden sich umfassend verändern.

Digitale Transformation im Kontext

Transformation, insbesondere die digitale Transformation, ist ein beliebtes Schlagwort in Unternehmenskreisen. Top-Management, Geschäftsführer und Manager verwenden den Begriff in Strategiesitzungen und Aktionärsberichten, um zu quantifizieren, wie sie dem Druck eines wettbewerbsorientierten Marktes und dem Technologiewandel begegnen können.

Insbesondere muss auf die Bedeutung der Business-Transformation, also des kulturellen Wandels bzw. der Veränderungskultur, und der IT-Transformation abgezielt werden. So ist, wie Studien, unter anderem der Enterprise Strategy Group, belegen, ohne IT-Transformation keine digitale Transformation möglich. IT-Transformation ist die Neubewertung und Überarbeitung der Informationstechnologie, um die digitale Transformation, d. h. die Infrastruktur, zu unterstützen.

IT-Transformation ist Grundlage der digitalen Transformation

81 Prozent der Befragten einer aktuellen Studie der Enterprise Strategy Group sehen einen Wettbewerbsvorteil in einer IT-Transformation, also einer nachhaltigen permanenten Modernisierung der zugrunde liegenden technischen Infrastruktur. Dieser Vorteil wird erzielt, indem die Abhängigkeit von starren, manuellen und schwer zu verwaltenden IT-Systemen bzw. Legacy-Technologien hinauswächst. Die IT-Transformation sorgt für Geschwindigkeit, Effizienz, Skalierbarkeit und Wirtschaftlichkeit, indem manuelle Aufgaben in der IT automatisiert und geschäftliche Abläufe gleichfalls automatisiert und optimiert werden. Dadurch  wird die digitale Transformationsinitiative erst ermöglicht.

Ausblick

Transformation ist so nah und dennoch so fern. Transformation bedeutet, Angewohnheiten abzulegen; bedeutet: das Neue wagen; sich auf neue Produkt-, Service- und Absatzmärkte ausrichten. Um kurz- und langfristig erfolgreich zu sein, müssen Geschäftsmodelle konstant weiterentwickelt werden. Das erfordert eine Veränderungskultur im menschlichen und besonders im IT-Umfeld.

Erfahren Sie mehr über Dell EMC Solutions powered by Intel®

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.

Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, das Intel-Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, das „Intel Inside“-Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, Xeon Inside und Intel Optane sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern.