Bessere Kundenbeziehungen und mehr Produktivität für Office 365 Kunden

0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
1313 Aufrufe  

Eine gute Kundenpflege ist das A und O für Unternehmen. Hilfreich sind dabei Anwendungen, die sich nahtlos in die vorhandene Infrastruktur integrieren lassen und sich gut mit den gewohnten Arbeitsabläufen verbinden. Wie das praktisch aussehen kann, zeigen wir Ihnen anhand der Office 365 Lösungen StageTwo (Vertrieb) und xRM1 (Personal).

Eine gute Kundenpflege ist das A und O für Unternehmen. Deshalb sollten Unternehmen mit kundenorientierten Geschäftsprozessen für bessere Kundenbeziehungen sorgen. Hilfreich sind dabei Anwendungen, die sich nahtlos und schnell in die vorhandene Infrastruktur einbauen lassen und sich gut mit den gewohnten Arbeitsabläufen verbinden. Wer eine Produktivitätslösung wie Office 365 nutzt, kann auf speziell angepasste Lösungen für unterschiedliche Bereiche wie Finanzen, Personalwesen, Vertrieb usw. zurückgreifen. Wie leicht Sie Ihre Effektivität erhöhen können und wie das praktisch aussehen kann, zeigen die folgenden Lösungen von zwei unabhängigen Software-Anbietern.

Praktische Vertriebslösung: Stage Two von ascendit

Kleine und mittelständische Unternehmen der Dienstleistungsbranche sind die Zielgruppe von StageTwo. Die Lösung bietet Teams eine übersichtliche Plattform, auf der sie transparent den Mailverkehr, Dokumente, Aufgaben und Termine zu ihren Projekten im Überblick behalten können. Zugleich wird auch die kaufmännische Seite direkt in das System integriert und birgt weitere Vorteile: Übersichtsdashboards, mehr Funktionen und (Auswahl-) Möglichkeiten bei Angeboten, Aufträgen und Rechnungen sowie eine erleichterte Bedienung für das Arbeiten mit kundenbezogenen Aktivitäten.

StageTwo will Nutzern zu mehr Kontrolle und Zeit verhelfen, so Markus Peteranderl, CEO der ascendit GmbH: „Vom ersten Kontakt mit einem potenziellen Kunden bis zur Abrechnung von Aufträgen immer die Übersicht zu behalten, ist ein großer Wunsch vieler CRM-Benutzer. Mit StageTwo starten Sie jetzt direkt mit allen benötigten Funktionen und Auswertungen. Nun können Sie sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren - den Kundendialog.“

Professionelles Personalmanagement mit xRM1

Aber auch intern bieten sich innovative Anwendungsmöglichkeiten: Mit den professionellen Personalmanagement-Lösungen von xRM1 lassen sich die Beschaffung, Organisation und Entwicklung von Personal optimieren, ebenso wie das Training-Management und Self-Services für Mitarbeiter und Manager.

Unter anderem können Unternehmen damit ihre Personalverwaltung einfacher und produktiver gestalten. Ein praxisnahes Beispiel dafür ist die Urlaubsverwaltung in Outlook. Hier reichen Mitarbeiter ihre Urlaubsanträge einfach digital über ein Eingabeformular in Outlook oder dem Webbrowser ein, das alle Daten korrekt und vollständig erfasst. Der Urlaubsantrag wird automatisch weitergeleitet, sodass die Abteilungsleitung den Antrag sofort bestätigen oder ablehnen kann. Die Mitarbeiter wiederum werden darüber dann automatisch in Outlook informiert. Die Berechnung der Urlaubstage erfolgt automatisch unter Berücksichtigung der gesetzlichen Feiertage. Und da der Prozess vollkommen automatisch läuft, fällt für die Personalabteilung mit xRM1 also kein Verwaltungsaufwand mehr an.

Einen Schritt weiter mit Dynamics 365

Für Unternehmen mit größeren Herausforderungen steht außerdem Dynamics 365 zur Verfügung. Diese End-to-End-Suite vereint Dynamics ERP und Dynamics CRM in einem umfassenden Cloud-Dienst und bietet neue Geschäftsanwendungen für Finanzen, Außendienst, Verkauf und Vertrieb, Marketing, Projekt-Service-Automation und Kundenservice. Dabei sind die Dynamics 365 Apps in Office 365 integriert und lassen sich direkt von dort aus starten, um Produktivität mit Geschäftsanwendungen zu koppeln. Gerade für den Einstieg ideal ist der modulare Aufbau von Dynamics 365, denn die verschiedenen Apps lassen sich auch einzeln abonnieren und nach Bedarf nachbuchen. Alles in allem also eine flexible und praktische Lösung, die mit den Geschäftsanforderungen mitwächst.

Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.