Zum Hauptinhalt springen
Die Zukunft der Data Science

Die Zukunft der Data Science

In fünf Schritten zur optimalen Datenanalyse

So gewinnen Sie den Wettlauf um neue Geschäftsmodelle

Z-Logo-Black.jpg
Firma: HP Deutschland GmbH
Sprache: Deutsch
Größe: 4 Seiten
Erscheinungsjahr: 2021
Besonderheit: registrierungsfrei

Daten spielen heute im Wettlauf um die besten Geschäftsmodelle eine entscheidende Rolle. Nur wer die richtigen Informationen zur richtigen Zeit auswerten und daraus die richtigen Schlüsse ziehen kann, geht als erster durchs Ziel. Wie Sie zu den Gewinnern gehören, zeigt dieses eBook.

Inhalt:

Im Internet der Menschen und im Internet der Dinge entstehen jeden Tag viele Petabyte an neuen Daten. Jede Minute werden beispielsweise mehr als 200 Millionen E-Mails versandt, über vier Millionen Google-Suchen durchgeführt und mehr als 500 Stunden neues Videomaterial auf YouTube geladen. Spitzenreiter bei der Datenerzeugung sind aber laut dem Marktforschungsunternehmen IDC die vernetzen Dinge und Sensoren im Internet of Things (IoT). Sie erzeugen den Analysten zufolge die meisten Informationen, gefolgt von Social Media, Cloud Computing und Edge Computing.

Für Data Scientists und andere Datenanalysten ist es eine enorme Herausforderung, in dieser Datenflut die richtigen Informationen zu finden und ausreichend schnell analysieren zu können. Doch genau das ist von entscheidender Bedeutung, denn der Erfolg eines Geschäftsmodells hängt immer mehr davon ab, die richtigen Daten zum richtigen Zeitpunkt interpretieren und aus den Ergebnissen die richtigen Schlüsse ziehen zu können.

Jim Duarte, ein international anerkannter Berater und Datenexperte, erklärt in diesem eBook, wie Sie in fünf Schritten Ihre Datenanalyse optimieren und so den Wettlauf um die besten Geschäftsmodelle der Zukunft gewinnen.

Duarte zeigt Ihnen unter anderem:

  • Wie Sie die Daten erhalten, die Sie wirklich benötigen.
  • Wie Sie Silos aufbrechen und die Zusammenarbeit fördern.
  • Wie Sie die Vorstandsebene für Ihre Arbeit begeistern.

 

Originalauszug aus dem Dokument:

Ein Verfechter der Zusammenarbeit sein

Letztlich ist die Zerlegung von organisatorischen Silos zwischen den Abteilungen der Schlüssel zum Sieg im Datenwettlauf. „Es sollte nicht eine Abteilung geben, die anderen Abteilungen vorgibt, welche Daten sie haben können“, meint Duarte. „Es muss ein viel kooperativerer Ansatz gewählt werden. Sehr oft hat das Management ein Problem und befragt dazu die IT-Abteilung und erwartet, dass es sofort die richtige Antwort erhält. Es ist der IT gegenüber nicht fair, weil sie kein Fachwissen in der Analytik hat. Zu erwarten, dass die IT alle Antworten geben kann, ist einfach unrealistisch.“

Duarte schlägt vor, eine Matrixorganisation zu schaffen, in der funktionale Manager die Abteilungen beaufsichtigen und administrative Manager nebeneinander arbeiten. Innerhalb dieser Art von Organisation gäbe es eine Berichtsstruktur, die es den Datenwissenschaftlern ermöglichen würde, Antworten auf Fragen von beiden Seiten des Unternehmens zu erhalten. „Es macht keinen Sinn, alle Dinge, die mit Daten zu tun haben, an einem Ort zu haben, wenn man so viele verschiedene Leute braucht, um Daten zu analysieren, Ideen gegeneinander abzuwälzen und Lösungen zu erarbeiten, die der Organisation zugute kommen“, sagt er.

In fünf Schritten zur optimalen Datenanalyse

So gewinnen Sie den Wettlauf um neue Geschäftsmodelle

Inhaltstyp: E-Book
Z-Logo-Black.jpg

Kommentare und Feedback (0)