Zum Hauptinhalt springen
Die Zukunft der Arbeit

Die Zukunft der Arbeit

IT-Führung in einer neuen Arbeitswelt

Wie Homeoffice und hybrides Arbeiten die Rolle des CIO verändern

Logo-Kombi_300x300px_01.jpg
Firma: Dell Technologies
Sprache: Englisch
Größe: 23 Seiten
Erscheinungsjahr: 2021
Besonderheit: registrierungspflichtig

In der digitalen Transformation hat sich die Rolle der IT von einer Serviceorganisation zum strategischen Partner der Geschäftsführung verändert. Nun stellt die Transformation der Arbeitswelt CIOs vor neue Herausforderungen. Wie diese den Wandel zu hybriden Arbeitsmodellen bewerten und wie sie darauf reagieren, zeigt die vorliegende Studie.

Inhalt:

Weltweit verändert sich die Arbeitswelt gerade massiv. Die klassische Fünf-Tage-Woche im Büro gehört größtenteils der Vergangenheit an. Einer Umfrage von IDC aus dem Jahr 2021 zufolge planen in Deutschland fast 80 Prozent der Betriebe die Transformation zu neuen Arbeitsformen. Meist werden dabei hybride Modelle bevorzugt, also eine Mischung aus Homeoffice und Büroarbeit. Elf Prozent der Befragten wollen sogar ganz auf Büroflächen verzichten und nur noch remote zusammenarbeiten.

Auf IT-Verantwortliche kommen damit neue Aufgaben und Herausforderungen zu. Die Bereitstellung von IT-Equipment, Service, Support, Wartung, Schulung – all das wird wesentlich komplizierter und aufwendiger. Hinzu kommen neue Sicherheits- und Compliance-Risiken.

Für diese von Dell Technologies, Intel und VMware in Auftrag gegebene Studie wurden weltweit fast 1.000 CIOs (Chief Information Officer) dazu befragt, wie sie diesen Wandel in der Arbeitswelt bewerten und mit welchen Strategien sie damit verbundenen neuen Herausforderungen bewältigen wollen.

Lesen Sie unter anderem:

  • Wie CIOs Hybrid Work definieren.
  • Wie IT-Verantwortliche selbst am liebsten arbeiten würden.
  • Wo CIOs die größte Defizite bei der Umsetzung von Hybrid-Work-Strategien sehen.

 

Originalauszug aus dem Dokument:

The role of Chief Information Officer (CIO) has developed over the years. It has transformed from being the head of the IT department to being a key strategic role within the organization. This is due, in part, to how critical technology is to the everyday running of any successful business. CIOs are crucial to the development of technology within organizations. The digital transformation initiatives led by CIOs and their teams are instrumental to organizations running efficiently.

And with the recent digital transformation acceleration, CIOs are now working even harder to take organizations to new levels of digital flexibility. As organizations around the globe look to transition towards a “work from anywhere” ethos, they do so with technology at their core. The “work from anywhere” model (also known as “remote-first” or “digital-first”) is defined as when organizations shift their working practices to treat remote and location-based employees the same, regardless of where they work. It offers employees the opportunity to seamlessly work from any location, as if they were in the traditional office environment.

IT-Führung in einer neuen Arbeitswelt

Wie Homeoffice und hybrides Arbeiten die Rolle des CIO verändern

Inhaltstyp: Whitepaper
Logo-Kombi_300x300px_01.jpg