Zum Hauptinhalt springen

AMD Ryzen Threadripper PRO CPUs bieten die notwendige Rechenleistung für moderne Design-Workflows

Advanced Micro Devices GmbH
Firma: Advanced Micro Devices GmbH
Sprache: Englisch
Größe: 1 Seite
Erscheinungsjahr: 2020
Besonderheit: registrierungsfrei

Die AMD Ryzen Threadripper PRO Familie bietet ein komplettes Rechenspektrum mit bester Leistung sowohl bei Single-Thread2 als auch bei Multi-Thread-Workloads. Lernen Sie in diesem kurzen Bericht die wichtigsten Anwendungen kennen, die besonders von diesen Hochleistungs-CPUs profitieren.

Inhalt:

Design-Workflows entwickeln sich in einem immensen Tempo weiter. Konstrukteure und Ingenieure müssen bessere Entwürfe schneller erstellen, Simulationen früher und häufiger in den Konstruktionszyklus einbinden und zunehmend Multitasking über mehrere Anwendungen hinweg betreiben. Dies hat die Anforderungen an Engineering-Workstations erhöht, da die Benutzer zwischen Modellierungs-, Simulations- und Rendering-Aufgaben wechseln und eine höhere Rechenleistung erforderlich ist. All diese Faktoren haben dazu geführt, dass die CPU-Auswahl beim Kauf einer ausgewogenen Workstation entscheidend ist. Welche aber ist die Richtige? Design-Aufgaben sind typischerweise leicht gethreatet und profitieren am meisten von einer höheren Taktrate. Aufkommende generative Design-Aufgaben sind jedoch multi-threaded und benötigen höhere Kernzahlen. Ebenso können rechenintensive Simulations- und Rendering-Aufgaben stark von größeren Kernzahlen profitieren. Dieses Whitepaper zeigt, dass die AMD Ryzen Threadripper PRO-CPUs für diese hochanspruchvollen Anwendungen die ideale Wahl ist. Das Dokument stellt die Anwenungen vor, die von der CPU besonders profitieren.

Originalauszug aus dem Dokument:

What do these performance enhancements mean when it comes to engineering workflows? The combination of advanced core performance, high core counts, large memory capacity and fast clock speeds is ideal for a variety of scenarios:

3D Modeling & Design: Traditional design and modeling tasks tend to be single-threaded and utilize few CPU cores. The AMD Ryzen Threadripper PRO CPUs provide higher frequencies for improved productivity, as well as high core count options for emerging multithreaded generative design methodologies.

Simulation: The use of simulation is gradually shifting from a task assigned to a handful of specialists, to an integral part of the design cycle for non-specialists that need to validate multiple iterations. The Threadripper PRO CPUs address the requirements of multi-threaded FEA and CFD solutions with high core counts, which can help slash solve times significantly. In instances where simulation software licenses limit the number of usable cores, the individual core performance of the Threadripper PRO helps maintain productivity.

Manufacturing: Multi-threaded performance is critical both for generating toolpaths in CAM solutions, and for the utilization of 3D printing slicer software. As design and manufacturing operations become more tightly coupled, the compute power provided by the high core counts of the AMD Ryzen Threadripper PRO platform will be critical.

135 Views / Downloads

Teilen

Eine neue Ära der CPU-Power

AMD Ryzen Threadripper PRO CPUs bieten die notwendige Rechenleistung für moderne Design-Workflows

Inhaltstyp: Whitepaper
Advanced Micro Devices GmbH

Kommentare und Feedback (0)