Zum Hauptinhalt springen
Business IT-Lösungen

Business IT-Lösungen

Kostengünstiges und leistungsstarkes Direct-Hosting

Flagschiff-Server mit AMD EPYC Prozessor

Advanced Micro Devices GmbH
Firma: Advanced Micro Devices GmbH
Sprache: Englisch
Größe: 2 Seiten
Erscheinungsjahr: 2019
Besonderheit: registrierungsfrei

Um ein preislich konkurrenzfähiges und leistungsstarkes Produkt anzubieten stieg der Düsseldorfer Hosting-Dienstleister myLoc managed IT auf einen Server mit AMD EPYC-Prozessoren um. Das Ergebnis war eine Serverlösung, die deutlich leistungsfähiger und preiswerter ist als eine vergleichbare Intel-basierte Serverlösung.

Inhalt:

Die Düsseldorfer myLoc managed IT AG betreibt Rechenzentren und entwickelt Hosting-Lösungen für private und gewerbliche Kunden. Damit der Erfolg im wettbewerbsintensiven Hosting-Umfeld weiter gesichert ist muss der Hosting-Provider innovative und leistungsstarke Produkte zum richtigen Preis anbieten. Als die myLoc managed IT AG für ihre Direkt-Hosting-Marke webtropia.com ein abgerundetes Server-Angebot zu einem attraktiven Preis entwickeln wollte, benötigte sie einen Prozessor, der sowohl exzellente Leistung als auch hervorragende Wirtschaftlichkeit bietet. Nach umfangreichen internen Tests erwies sich der AMD EPYC 7351P-Prozessor als deutlich leistungsfähiger als eine vergleichbare Intel Xeon-CPU. Der neue EPYC-basierte Server erbrachte 8,3 Prozent mehr Leistung und war 20 Prozent günstiger als vergleichbare Produkte mit Intel-Prozessoren – was myLoc und seinen Kunden einen außergewöhnlichen Mehrwert bot. Die vorliegende Fallstudie zeigt, welche Eigenschaften der EPYC-CPU die myLoc managed IT AG überzeugten und wie sie den AMD-basierten Flaggschiff-Server implementierte.

Originalauszug aus dem Dokument:

Over the years, myLoc managed IT AG has valued the close relationship and continued collaboration with AMD and the positive experiences with its products. This close connection prompted the company to seek AMD out once again when it decided to develop a new highperformance, attractively-priced product for webtropia.com. “To meet the high demands of our customers, we decided to place the EPYC 7351P processor on the shortlist,” says Herrnkind. With 16 cores and favorably priced, the company fully expected that the EPYC 7351P CPU would deliver the desired performance.” The company used in-house test scenarios to evaluate the performance of the AMD EPYC 7351P processor against that of an Intel Xeon Gold 5118 processor. The tests showed that the EPYC processor—with 16 cores, 32 threads and max boost clock of 2.9GHz—performed much better than the Intel Xeon. As Sascha Prütz, CTO at myLoc managed IT AG explains, “Our customers are driven by benchmark and performance values. When the EPYC CPU proved to be 8.3 percent more powerful than the Intel processor in terms of pure CPU and computational performance in our internal test scenarios, the choice was clear. By using EPYC, we’re now able to offer our discerning clientele a well-rounded product that delivers high performance.”

57 Views / Downloads

Teilen

Kostengünstiges und leistungsstarkes Direct-Hosting

Flagschiff-Server mit AMD EPYC Prozessor

Inhaltstyp: Whitepaper
Advanced Micro Devices GmbH

Kommentare und Feedback (0)