Wie Unternehmen den richtigen Server für ihr Business finden

Wie Unternehmen den richtigen Server für ihr Business finden
Immer komplexere Anwendungen und Workloads stellen hohe Ansprüche an die IT-Umgebung, insbesondere an die Server. Sie müssen leistungsstark und skalierbar sein und sicher arbeiten. Aber worauf sollten Unternehmen achten, wenn sie einen Server anschaffen oder aufrüsten wollen? Mehr...

Mit AMD-Power zu neuen Erkenntnissen

Specials > Business IT-Lösungen – Home
  registrierungsfrei
Mit AMD-Power zu neuen Erkenntnissen
Lesen Sie in dieser Fallstudie, wie an der Goethe-Universität mit AMD EPYC Prozessoren der 2. Generation und Radeon Instinct MI50 Beschleunigern eine Plattform für High Perfomance Computing aufgebaut wurde. Damit ließen sich die Anforderungen unterschiedlicher Forschungsgruppen auf einer einzigen Plattform umsetzen. Mehr...

Supercomputing mit AMD

Specials > Business IT-Lösungen – Server
  registrierungsfrei
Supercomputing mit AMD
Das San Diego Supercomputer Center (SDSC) ist stets bestrebt, Forschern die neuesten und besten IT-Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Dieses Whitepaper beschreibt, welche Pläne das SDSC für die Einführung eines Supercomputers der nächsten Generation hat und präsentiert die zugrunde liegende Technologie. Mehr...

Wie ein Suchmaschinen-Betreiber mit AMD EPYC-CPUs Leistung und Kosten optimiert

Specials > Business IT-Lösungen – Server
  registrierungsfrei
Wie ein Suchmaschinen-Betreiber mit AMD EPYC-CPUs Leistung und Kosten optimiert
Der Suchmachinenbetreiber Wego stand vor der Herausforderung, die Kosten für das Processing großer Mengen heterogener Daten zu reduzieren. Erfahren Sie in der Fallstudie wie Wego dies mit AMD EPYC-Prozessor-basierten Amazon EC2-Instances gelang: Die Anzahl verfügbarer Instances konnte um 30 Prozent erhöht – und die Kosten insgesamt gesenkt werden. Mehr...

Cloud-Performance und Cloud-Nutzen maximieren mit AMD EPYC-Prozessoren

Specials > Business IT-Lösungen – Server
  registrierungsfrei
Cloud-Performance und Cloud-Nutzen maximieren mit AMD EPYC-Prozessoren
Der Cloud-Service-Provider Linode stand vor der Herausforderung, sein Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden zu verbessern und neue Märkte zu erschließen. Erfahren Sie in der Case Study, wie Linode mit AMD EPYC-Prozessoren seine Performance steigern konnte und mehr Services in neuen Regionen anbieten konnte. Mehr...

Subatomare Partikelforschung beschleunigen

Specials > Business IT-Lösungen – Server
  registrierungsfrei
Subatomare Partikelforschung beschleunigen
Das europäische Kernforschungszentrum CERN musste für Experimente zur Quarkerkennung riesige Datensätze von den Detektoren sammeln und auswerten. Neue AMD EPYC-CPUs ermöglichten eine schnelle Datensammlung und Quarkerkennung - und beschleunigen so die subatomare Partikelforschung am Large Hadron Collider. Mehr...

Kostengünstiges und leistungsstarkes Direct-Hosting

Specials > Business IT-Lösungen – Server
  registrierungsfrei
Kostengünstiges und leistungsstarkes Direct-Hosting
Um ein preislich konkurrenzfähiges und leistungsstarkes Produkt anzubieten stieg der Düsseldorfer Hosting-Dienstleister myLoc managed IT auf einen Server mit AMD EPYC-Prozessoren um. Das Ergebnis war eine Serverlösung, die deutlich leistungsfähiger und preiswerter ist als eine vergleichbare Intel-basierte Serverlösung. Mehr...

Optimaler Performance-Kosten-Nutzen für Amazon EC2 Instanzen

Specials > Business IT-Lösungen – Server
  registrierungsfrei
Optimaler Performance-Kosten-Nutzen für Amazon EC2 Instanzen
Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) stellt bekanntlich anpassbare Rechenkapazität in der Cloud bereit. Doch Cloud-Workloads haben die unterschiedlichsten Eigenschaften und Infrastruktur-Anforderungen. Erfahren Sie hier, wie Sie EC2-Instanzen mit AMD EPY-Prozessoren nutzen können - zur Optimierung der Größe und Kosten für Ihre Anwendungen. Mehr...

Dropbox stärkt Rechnerserver mit AMD EPYC CPUs

Dropbox stärkt Rechnerserver mit AMD EPYC CPUs
Erfahren Sie in diesem Video, wie Dropbox durch Einsatz von AMD EPYC CPUs im Rechenzentrum eine höhere Dichte erreichen und somit 20 Prozent an Hardwarekosten einsparen konnte. Mehr...