Zum Hauptinhalt springen

Tippen Sie noch oder sprechen Sie schon? Effizienter arbeiten mit Spracherkennung

Webcast Aufzeichnung vom 31.1.2017

Nuance
Firma: Nuance
Sprache: Deutsch
Dauer: 60 Minuten
Erscheinungsjahr: 2016
Besonderheit: registrierungsfrei
Agenda: PDF-Download

Die digitale Spracherkennung ermöglicht es, E-Mails und andere Dokumente in einem Bruchteil der fürs Tippen benötigten Zeit zu verfassen. Erfahren Sie in unserer Webcast-Aufzeichnng, wie und wo Sie Spracherkennungssoftware im Berufsalltag am besten nutzen können und welche Aufgaben dabei auf die IT-Verantwortlichen zukommen.

Referent

Bernd Stünkel

Bernd Stünkel

Senior Sales Manager Dragon Solutions D-A-CH bei Nuance Communications

Bernd Stünkel ist Ansprechpartner für die Nuance-Fachhandelspartner bezüglich der Dragon-Spracherkennungslösung und Betreuung von Großkundenprojekten.
Davor Kantuser

Davor Kantuser

Senior Presales Solutions Consultant bei Nuance Communications

Davor Kantuser ist Ansprechpartner für technische Anfragen und Anforderungen zum Thema Dragon-Spracherkennung.
Martin Seiler

Martin Seiler

Heise Business Services

Martin Seiler befasste sich als IT-Redakteur bei der Computerwoche viele Jahre lang mit Themen wie Netzwerke, Telekommunikation oder Security. 2006 wechselte er in den Eventbereich von IDG, für den er Fachveranstaltungen unterschiedlichster Art wie Seminare, Konferenzen, Roadshows und Webcasts entwickelte, organisierte und moderierte. Seit 2010 arbeitet Martin Seiler für Heise Business Services.

Heutige Spracherkennungssysteme zeichnen sich durch Schnelligkeit, Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit aus. Sie bieten somit eine leistungsstarke Alternative zu herkömmlichen Vorgehensweisen bei der Dokumenterstellung. Einfach ausgedrückt: Die meisten Menschen sind schneller im Sprechen als im Tippen.

Viele Anwender aus dem Rechtswesen, Finanzwesen oder Versicherungswesen  nutzen bereits Spracherkennungssoftware, um Dokumente schneller zu erstellen und Arbeitsabläufe zu optimieren, ohne bestehende Geschäftsprozesse und IT-Systeme zu verändern. Sie haben erkannt, dass sich mit Spracherkennungstechnologie Dokumente schneller erstellen, Engpässe bei der Erstellung von Dokumenten beseitigen sowie Effizienz und Rentabilität in den täglichen Arbeitsabläufen steigern lassen.

Im Webcast  beantworten wir die Frage, wie auch Sie effizienter mit Spracherkennung arbeiten können. Die Experten im Studio, Bernd Stünkel, Senior Sales Manager Dragon Solutions D-A-CH, und Davor Kantuser, Senior Pre-Sales Solutions Consultant, beide von Nuance Communications, werden dabei auf folgende Punkte eingehen:

  • Wie funktioniert Spracherkennung?
  • Wo steht die Spracherkennung aus technologischer Sicht heute?
  • Welche Einsatzmöglichkeiten kommen infrage?
  • Wie profitieren professionelle Anwender von Spracherkennung?
  • Wie lernfähig ist Spracherkennungssoftware?
  • Welche Aufgaben kommen auf Administratoren zu?
  • Was zeichnet die Lösung „Dragon Professional“ von Nuance aus?

Herr Kantuser demonstriert  während der Sendung einige Featurse von Dragon Professional . Moderator der Sendung ist Martin Seiler von Heise Business Services. Registrieren Sie sich jetzt!

Tippen Sie noch oder sprechen Sie schon? Effizienter arbeiten mit Spracherkennung

Webcast Aufzeichnung vom 31.1.2017

Inhaltstyp: Webcast
Nuance