Zeit sparen auf dem Weg in die Digitalisierung

Wie Sie mit einem Digitalen Workplace Ihr Unternehmen fit für die anstehende Digitalisierung machen
2 Bewertungen
1
5
3.5
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
23 Downloads  
Die erfolgreiche Digitalisierung eines Unternehmens wird nicht nur durch die Technik, sondern vor allem auch durch die Mitarbeiter getragen. Erfahren Sie hier, wie Sie sie mit einem Digital Workplace motivieren und so die Transformation fördern können.

Inhalt:

Heutzutage kann man dem Thema Digitale Transformation kaum noch entgehen. In Fachartikeln, Whitepapern und zahlreichen anderen Publikationen wird kontinuierlich über sie berichtet. Dabei werden aber meist die immer selben Beispiele über Unternehmen wie Uber und Airbnb verwendet, die auf dramatische Weise bestimmte Märkte verändert haben.

Aber welche Auswirkungen hat die Digitale Transformation denn wirklich auf kleinere und mittlere Unternehmen? Welche Bedeutung hat sie? Wie können Sie das Thema direkt angehen? Welche Vor- und möglicherweise auch Nachteile entstehen daraus für Sie?

Das vorliegende Dokument enthält eine Vielzahl von konkreten Anregungen, um die Digitale Transformation auch in Ihrem Unternehmen anzupacken. Dazu stellt es den so genannten Digital Workplace vor, der die Basis für die weitere Digitalisierung ist.

Erfahren Sie hier, warum der Digital Workplace ein direkter Nachfolger des Intranets ist und warum er sich besonders gut als zentraler, digitaler Zugangspunkt für alle Mitarbeiter eignet. Detailliert zeigen die Autoren, wie Sie damit die Zusammenarbeit zwischen den Kollegen und Teams fördern und wie Sie für eine effektivere Organisation sorgen.

Bitte beachten Sie auch:

Jetzt testen: schneller entwickeln mit Low-Code Development

Originalauszug aus dem Dokument:

Vielleicht verfügt Ihr Unternehmen schon über ein handgestricktes, d.h. selbst programmiertes Intranet. Prinzipiell ist es möglich, dieses zum Digital Workplace auszubauen. Allerdings würde das unnötig hohen Aufwand bzw. hohe Kosten und Trägheit verursachen, behindert also die Reise. Es ist wenig effektiv, einen Nagel mit einem Hammer aus der Wand zu ziehen, für diese Aufgabe gibt es passendere Werkzeuge.

Beginnen Sie auch beim Digital Workplace von Anfang an mit dafür zugeschnittenen Lösungen, selbst wenn im ersten Schritt nur weniger komplexe Funktionen erforderlich sind. Wichtig ist, dass Sie systemseitig einen langfristigen Reisebegleiter haben, mit dem Sie einfach starten können („die ersten Schritte gehen“), um dann sukzessive zu wachsen und den Reifegrad Ihrer persönlichen Digitalisierung zu erhöhen.

Sie werden bemerken, dass die Mitarbeiter auf diesem Reiseweg aktiv mitwirken und wichtige Ideen liefern, die langfristig die Lösung und Ihr Unternehmen mitprägen werden. Der Digital Workplace führt nicht nur zu mehr Reife und Kompetenz in der Digitalisierung über ein gesamtes Unternehmen hinweg. Er bewirkt auch eine höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter, da Hürden und frustrierende Arbeitsschritte entfernt werden (zum Beispiel die Suche nach Informationen).

Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.