Wie die IT für eine optimale Außendienst-Performance sorgen kann

Herausforderungen und Lösungen im Field-Service-Management
1 Bewertungen
20 %
1
5
1
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
6 Downloads  
Die Kommunikation zwischen Außendienst, Backoffice und Kunden stellt IT-Abteilungen häufig vor große Herausforderungen. Häufig müssen unterschiedlichste Lösungen integriert werden – möglichst noch mit einer gemeinsamen intuitiven Benutzeroberfläche. Dieses Whitepaper zeigt, wie es einfacher geht.

Inhalt:

Die Steuerung des Außendienstes und die Kommunikation der Field-Service-Mitarbeiter mit Kollegen im Innendienst oder Kunden stellt für die IT-Abteilung einige Herausforderungen bereit. Häufig müssen Paketlösungen für das Field-Service-Management mit IoT-Systemen und Collaboration-Lösungen kombiniert, Datenbanken und mobile Dienste integriert werden. Von einer einheitlichen intuitiven Benutzeroberfläche, die alle Funktionen abdeckt, können Entwickler und Anwender meist nur träumen.

Doch es gibt eine Alternative zu dieser Flickschusterei: Eine einheitliche Plattform für alle Field-Service-Anforderungen. Wie eine solche Plattform aussehen kann, und was Sie bei der Umsetzung beachten müssen, erfahren Sie in diesem Dokument.  Es zeigt Ihnen  unter anderem:

  • Warum eine Field-Service-Lösung mehr können muss, als nur die bisherigen Papierformulare digital abzubilden.
  • Wie Sie verteilte Daten und Systeme mobil und offline verfügbar machen.
  • Wie Sie einmal erstellte Lösungen beliebig skalieren.

Originalauszug aus dem Dokument:

Viele Lösungen für das Field Service Management (FSM) tun nichts anderes, als papierbasierte Aufträge und Formulare nachzubilden. Durch eine solche „digitale Papierlösung“ sind Aufträge für Techniker restriktiv. Sie bieten keinerlei Flexibilität, wenn ein Auftrag geändert oder konfiguriert werden muss, um geschäftlichen Anforderungen nachzukommen. Mit OutSystems können Sie Ihren Workflow in wenigen Stunden anpassen und konfigurieren. So können Sie je nach Bedarf mehrere Arten von Geschäftsprozessen für verschiedene Benutzer zusammenfügen.

Mobil verteilt und offline

Viele FSM-Implementierungen scheitern an der mobilen Strategie. Neben technischen Gründen greift oft die Usability zu kurz. Mit OutSystems brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, wie Sie Technikern im Field Service eine vollständige mobile verteilte Lösung für Online- und Offline-Nutzung ausliefern.