Ratgeber „The Art of DevOps“

Wie Sie DevOps in Ihrem Unternehmen einführen, die Zusammenarbeit Ihrer Teams verbessern und so bessere Software entwickeln
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
103 Downloads  
Viele Unternehmen interessieren sich für DevOps, wissen aber nicht, wie sie es einführen sollen. Das vorliegende Dokument führt Sie Schritt für Schritt durch die notwendigen Maßnahmen, um bessere Software zu entwickeln.

Inhalt:

DevOps ist ein relativ neues Konzept, das die internen Prozesse in Unternehmen verbessern soll, indem es die Bereiche Development und Operations enger miteinander verzahnt. Dadurch lässt sich nicht nur die Zusammenarbeit der verschiedenen Teams miteinander optimieren, sondern auch letztlich bessere Software liefern.

Die Frage ist nur, wie sich DevOps in Ihrem Unternehmen einführen lässt? Wie überwinden Sie Widerstände in den einzelnen Abteilungen? Wie sorgen Sie am Ende des Tages für qualitativ höherwertige Software, die Ihre Kunden und Auftraggeber zufriedenstellt?

Der vorliegende DevOps-Ratgeber orientiert sich an dem Klassiker „The Art of War“ von Sun Tzu, der vor über 1500 Jahren im historischen China geschrieben wurde und der bis heute von vielen Managern und Militärstrategen gelesen wird. Wie in dem alten Werk erfahren Sie hier, wie Sie die Einführung von DevOps in Ihrem Unternehmen am besten planen und dabei Widerstände überwinden.

Lesen Sie hier, wie Sie ein modernes Monitoring einführen, wie Sie Risikoanalysen durchführen und wie Sie jederzeit die Kontrolle über den aktuellen Entwicklungsstatus Ihrer Software behalten.

Originalauszug aus dem Dokument:

Troops should now have deployed the build from the islands of development to the staging grounds. We have outfitted our environments with advanced performance monitoring technology and prepared for testing to evaluate the battle readiness of the build.

In the staging grounds, each build must be exhaustively tested to uncover the issues — with performance, security, disaster recovery, UI, processes, and infrastructure — that can infiltrate a successful operation.

Risk analysis performed early in the islands of development (during the requirements gathering phase of each sprint) drives the testing approach. Risks must be assessed based upon how each addition or change in the sprint will affect the overall operation. The risk level for each change will determine:

  • How comprehensive testing should be
  • The build priority of the automated test cases
  • The data required to identify additional risks
  • The effect of configuration changes
  • The number of possibilities to test (i.e. browsers or thick client, operating systems, geographical regions, and native mobile applications)
  • Business continuity and disaster recovery scenarios
  • Login users, roles, and rights
  • Workflow paths

Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.