Optimieren Sie Ihren IT-Betrieb mit Hilfe von Machine Learning

Live-Webcast am 24. Oktober 2017 um 11 Uhr
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
PC-Programme, die auf Machine Learning basieren, können mithilfe von Algorithmen eigenständig Lösungen für neue und unbekannte Probleme finden. Auch im IT-Betrieb eines Unternehmens halten solche Systeme heute Einzug. Welche Möglichkeiten sich dabei eröffnen und welche Herausforderungen zu bewältigen sind, erfahren Sie im Live-Webcast am 24. Oktober 2017 um 11 Uhr.

Heutzutage treffen wir überall auf Machine Learning ("maschinelles Lernen"). Es beeinflusst unser Leben in den unterschiedlichsten Bereichen: Es ist zum Beispiel verantwortlich dafür, welche Produkte und Beiträge uns auf Webseiten empfohlen werden, wie medizinische Tests analysiert werden und wie unsere Telefone freigeschaltet werden. Für die meisten Menschen führt Machine Learning zu einer Verbesserung des Lebensstandards.

Während selbstlernende Programme lange Zeit nur eine Spielwiese für Universitäten und Forschungseinrichtungen waren, finden sie heute Eingang in ganz normale Produkte und Lösungen. Zum Beispiel in IT-Systeme von Unternehmen, die sich aufgrund der Komplexität und Dynamik immer schwieriger manuell anpassen lassen.

Doch was sind die Herausforderungen bei Machine Learning im operativen Einsatz? Ist alles nur Wunschdenken oder ist es Realität? Was sind die Möglichkeiten für diejenigen, die es erfolgreich einsetzen?

Im Webcast am 24. Oktober um 11 Uhr geben die Experten im Studio, Herr René Siekermann und Herr Philipp Drieger von Splunk, einen Einblick die Welt des maschinellen Lernens. Sie erzählen von Erfahrungen mit Kunden und zeigen einige Beispiele in einer Live-Demo.

Die Teilnahme am Webcast lohnt sich für Sie dann, wenn Sie erfahren wollen,

  • was unter Machine Learning zu verstehen ist und welche Typen sowie Methoden es beim maschinellen Lernen gibt,
  • welche Vorteile Machine Learning hat und wie das Spektrum der Anwendungen von maschinellem Lernen aussieht,
  • was der Unterschied zwischen Machine Learning und künstlicher Intelligenz ist,
  • wie Sie mit Hilfe von Machine Learning die Verfügbarkeit und die Performance Ihrer IT-Services erhöhen,
  • wie Sie mit Hilfe von Machine Learning die Anzahl der Events automatisiert gruppieren, deduplizieren und in einen Business-Kontext setzen können,
  • wie Sie Ihre Kapazitätsauslastung optimieren sowie frühzeitig auf Engpässe reagieren können und
  • wie gerade Ihr Unternehmen von maschinellem Lernen profitieren kann.

Herr Siekermann und Herr Drieger werden während der Live-Sendung die Fragen der Zuschauer beantworten. Moderiert wird der Webcast von Christian Töpfer von Heise Business Services. Registrieren Sie sich jetzt!

Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.