eBook: Moderne SAP-Systeme - So gelingt der Umstieg

Problemlose Migration mit SUSE Linux und Microsoft Azure
Jetzt bewerten:
0 %
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
27 Downloads  
Der Umstieg auf SAP S/4 HANA bietet Ihnen die Chance, Ihre IT auf eine moderne, leistungsfähige und zukunftsweisende Infrastruktur umzustellen. Wie das gelingt, erfahren Sie in diesem eBook.

Inhalt:

Auch wenn die Vorteile von SAP S/4 HANA auf der Hand liegen, zögern doch viele Kunden noch mit dem Umstieg. Die Gründe sind vielfältig. Zum einen mag es daran liegen, dass SAP S/4 HANA Linux als Betriebssystem voraussetzt. Schließlich läuft SAP derzeit noch bei über 68 Prozent der Kunden auf einem anderen Betriebssystem.

Einige Anwender zögern auch deshalb, weil sie mit SAP HANA erste Schritte in die Cloud gemacht haben, und deren Vorzüge nicht wieder verlieren wollen.

Dieses Dokument zeigt Ihnen, wie Sie mit SUSE Linux und Microsoft Azure eine optimale Migrationsstrategie konzipieren, die ihnen einen reibungslosen Übergang ermöglicht. Erfahren Sie unter anderem:

  • Welche Vorteile SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications bietet.
  • Wie Sie mit einer Migration auf Microsoft Azure eine Kapitalrendite auf ihre Infrastrukturkosten von über 100 Prozent erzielen.
  • Welche Faktoren für eine Hochverfügbarkeit von mehr als 99,9 Prozent entscheidend sind.

Originalauszug aus dem Dokument:

Mehr als 200 Millionen Cloudbenutzer schätzen SAP aufgrund seiner intelligenten Technologien, der guten Skalierbarkeit, der fast in Echtzeit verfügbaren Analysefunktionen und der hohen Rechenleistung.

Obwohl SAP S/4HANA ausschließlich auf diesen Funktionen aufbaut, ist der Umstieg für viele dieser Unternehmen durchaus mit einigen Herausforderungen verbunden. Firmen, die mit SAP HANA den ersten Schritt in die Cloud machen, könnten ebenfalls etwas verunsichert sein.

Häufig mag diese Zurückhaltung dadurch bedingt sein, dass sich unternehmensinterne IT-Teams noch nicht erfahren oder sicher genug fühlen, um eine reibungslose Umstellung auf Linux oder SAP S/4HANA durchzuführen. Da ist es gut zu wissen, dass sie dabei nicht alleingelassen werden.

Um Kompetenzlücken im unternehmensinternen IT-Bereich zu schließen, hat SAP S/4HANA gemeinsam mit anderen führenden Technologieunternehmen eine ganzheitliche, benutzerorientierte Plattform geschaffen, mit der der Übergang auf SAP S/4HANA reibungs- und risikolos verläuft. Damit verringert sich der Druck auf die IT-Abteilungen, die diese komplexe Migration ohne Unterbrechung des Geschäftsbetriebs bewältigen sollen.