Umstieg auf SharePoint 2016

Detaillierter Ratgeber, der alle nötigen Schritte zum Upgrade oder Umstieg auf SharePoint 2016 beschreibt
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
45 Downloads  
Nur wenn der Umstieg auf SharePoint 2016 gründlich vorbereitet wurde, klappt er auch. Der vorliegende Ratgeber unterstützt Sie bei der Planung und Durchführung einer Migration auf die aktuelle SharePoint-Version.

Inhalt:

Im Mai 2016 hat Microsoft SharePoint 2016 veröffentlicht. Die Kollaborations-Software erfreut sich immer noch großer Beliebtheit bei allen Organisationen, die nicht primär auf Cloud-Dienste setzen und stattdessen einen Server in ihrer eigenen IT-Infrastruktur betreiben wollen.

Der vorliegende Ratgeber unterstützt Sie beim Umstieg oder der Migration auf die neueste SharePoint-Version. Erfahren Sie hier beispielsweise, welche Services und Einsatzmöglichkeiten SharePoint 2016 überhaupt bietet. So ist es auch möglich, eine Hybrid-Variante zu nutzen, die aus einer Kombination aus dem On-premise-Server, Office 365 und der Cloud-Version besteht. Detailliert beschreibt das Dokument dann

  • alle notwendigen Schritte wie Formulierung einer Strategie und Planung,
  • wie Sie das richtige Team zusammensetzen,
  • welche Software Sie bei der Migration unterstützt und
  • wie Sie herausfinden und festlegen, welche Daten überhaupt migriert werden sollten.

Umfangreiche Checklisten helfen Ihnen bei jedem dieser vorbereitenden Schritte. Lesen Sie dann, wie Sie die Migration in der Praxis am besten durchführen und was Sie dabei beachten sollten, damit es zu keinen schwerwiegenden Fehlern kommt. Detailliert erläutert der Ratgeber die verschiedenen Möglichkeiten wie manuelle Migration, Migration mit Skripten und Einsatz von Dritt-Software.

Originalauszug aus dem Dokument:

For organizations already utilizing a previous version of SharePoint – such as MOSS 2007, SharePoint 2010, or SharePoint 2013 – the two main options for moving to SharePoint 2016 are upgrade and migration. An upgrade involves using natively available tools from Microsoft, while a migration requires the use of a tool from a third-party vendor.

With that said, it’s important to mention that certain considerations must be taken into account when deciding whether upgrading or migrating is appropriate for your organization. The key is to first determine the business objective for the SharePoint 2016 deployment. 

Depending on the business objective, requirements for SharePoint 2016's physical and information architecture may fundamentally change. For instance, if SharePoint 2010 is in use today as a collaboration platform with various team sites but your organization wishes to launch enterprise content management and application development initiatives in SharePoint 2016, the architecture will need to be evaluated to determine if it can currently scale to support the new requirements.

Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.