Video: Wie die Garanti Bank ihre mobilen Applikationen in den Griff bekommt

0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
2280 Aufrufe  
Mobile Applikationen zu überwachen, Missbrauch zu vermeiden, Reaktionszeiten zu minimieren und die Verfügbarkeit zu erhöhen – vor diesen Herausforderungen stand der IT-Verantwortliche der Garanti Bank. Das Video zeigt, wie er diese Aufgaben gelöst hat.

Die Garanti Bank ist die zweitgrößte Privatbank der Türkei und zeichnet sich durch ihre besondere Kundenfreundlichkeit aus. Allein 14 verschiedene mobile Apps erlauben es den Kunden, ihre Bankgeschäfte flexibel von zu Haus oder von unterwegs und mit den verschiedensten mobilen Endgeräten durchzuführen. Bis zu 11.000 mobile Sessions gleichzeitig, 400.000 mobile User insgesamt und rund 1,5 Millionen mobile Downloads im Jahr müssen von der IT der Bank bewältigt werden.

In diesem rund dreiminütigen Videos erklärt der verantwortliche Manager Hakan Karamanli, wie das gelingt. Erfahren Sie unter anderem:

  • Wie sich mobile Applikationen lückenlos monitoren lassen
  • Welche Tools die Garanti Bank dafür einsetzt
  • Wie es der Bank-IT gelingt, die Reaktionszeiten der mobilen Applikationen zu verkürzen und gleichzeitig deren Verfügbarkeit zu erhöhen
Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.