Flexible Security-Lösungen mit Software Blades

Kostenloser On-Demand-Webcast vom 18.03.2010
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
798 Views / Downloads  
Die Absicherung von Unternehmensnetzwerken wird zunehmend komplexer und stetig neu auftretende Gefahren verlangen nach anpassungsfähigen und schnell einsetzbaren Lösungen. Um die gleichzeitig zunehmenden Ansprüche der Anwender an die Infrastruktur, Konnektivität und Performance mit einer ganzheitlichen Security-Strategie zu vereinen sind neue Konzepte erforderlich. Die Check Point Software Blade-Architektur will IT-Teams eine effektive Lösung bieten die diese Anforderungen abdeckt.

Neu auftretende und verschiedenartigste Bedrohungen rufen bei vielen Security-Anbietern punktuelle Lösungen auf den Plan – und die Komplexität der daraus entstehenden Lösungen wächst oftmals eklatant. Nicht zuletzt stehen die IT-Teams unter steigendem Druck: Sie sollen die Kosten und Komplexität reduzieren und vorhandene Hardware und Ressourcen besser nutzen.

Daher verstärkt sich bei vielen Organisationen und deren IT-Verantwortlichen der Wunsch nach eine ganzheitlichen Lösung die einfach, flexibel und leicht zu verwalten ist. Dazu gehört etwa die Freiheit, im Bedarfsfall wichtige Schutzfunktionen hinzufügen zu können, ohne hierbei Performance- und Verfügbarkeitseinbußen oder aufwändige Upgrades in Kauf nehmen zu müssen. Gefordert ist außerdem die Möglichkeit nur dann in Security investieren zu müssen, wenn es tatsächlich erforderlich ist und zwar ohne dass noch ein weiterer Security-Anbieter oder eine neue, punktuelle Appliance in Betracht gezogen werden muss.

Herr Thorsten Schuberth von Check Point erklärt in diesem ca. 40 minütigen Webcast die neue Check Point Software Blade-Architektur. Im Detail geht er dabei auf folgende Themen ein:

-IPS Event Analyse
-ID basiertes Loggin
-Unified Management
-Umfangreiche Visability
-Compliance-Konformität

Heinrich Seeger moderiert die Veranstaltung und leitet eine angeschlossene Q&A-Session mit Ihren Fragen. 

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.