Ransomware, Zero-Day, Cyberangriffe – wie Sie einen koordinierten Sicherheitsbereich aufbauen

Webcast-Aufzeichnung vom 29.11.2016
1 Bewertung
1
5
5
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
233 Views / Downloads  
Unternehmen sehen sich heute einer Reihe von Cyber-Bedrohungen ausgesetzt, die enormen Schaden anrichten können. Wer Opfer von Ransomware- oder Zero-Day-Attacken wird, dem drohen empfindliche finanzielle Verluste. Der Aufbau eines koordinierten Sicherheitsbereichs soll Abhilfe schaffen. Was sich hinter diesem Konzept verbirgt, erfahren Sie in dieser Aufzeichnung vom29. November 2016.

Sicher haben Sie Begriffe wie Ransomware, Zero-Day-Exploits oder auch DDoS-Attacken schon gehört: Kaum eine Woche vergeht, ohne dass neue Schlagzeilen über diese Bedrohungen die Runde machen. Dann wissen Sie auch, welche enormen Schäden Angreifer bei den betroffenen Unternehmen anrichten können, angefangen von Systemen, die nicht erreichbar sind und somit Geschäftsausfälle verursachen über Daten, die entwendet oder verloren gehen bis hin zu der nur schwer zu beziffernden Schädigung der Reputation des Unternehmens. Damit Ihnen das erspart bleibt, sollten Sie vorsorgen und sich rechtzeitig darum kümmern, dass Ihre IT-Systeme geschützt sind. Aber wie lässt sich das erreichen?

Nach Meinung der Experten von SonicWall liegt die Zukunft der Netzwerksicherheit im Aufbau eines koordinierten Sicherheitsbereichs, der die Verwundbarkeit geografisch verteilter Unternehmensnetzwerke selbst an ihren entferntesten Standorten reduziert. Im Webcast wollen wir uns dieses Konzept genauer anschauen und Ihnen erklären, wie es funktioniert.

Nehmen Sie an unserem Webcast teil, um u.a. Antworten auf folgende Fragen zu bekommen:

  • Herausforderung Ransomware, Zero-Day, Cyberangriffe – was bedeutet das für Ihr Unternehmen?
  • Wie können Sie Ihr Unternehmen mit Hilfe eines koordinierten Sicherheitsbereich vor unbekannten Angriffen schützen?

Experte im Studio ist Rober Wislsperger von SonicWall, Moderator des Webcasts ist Martin Seiler von Heise Business Services.

 

Registrieren lohnt sich, Sie bekommen während der Sendung weiteres Info-Material kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

 

Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.