Per App durch die DSGVO leiten lassen

0 Kommentare  
3935 Aufrufe  

Die

DSGVO scheint wie ein Damokles-Schwert über Unternehmen jeder Größe zu

schweben. Dabei muss ihre Umsetzung gar nicht so bedrohlich wirken. Was, wenn

das Ganze so einfach ginge wie die Bedienung einer App?

Bereits seit 2016 ist bekannt, dass die Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung,

kurz: DSGVO, in die Praxis umzusetzen sind. Die Anwaltskanzlei PRW

Rechtsanwälte beschäftigte sich daher schon früh mit der Frage einer

praktikablen Umsetzungsmöglichkeit der DSGVO für den Mittelstand. Gesucht wurde

nach einer Lösung, die drei Eigenschaften erfüllen sollte:

 

  1. Rechtskonformität
  2. Einfache Bedienbarkeit
  3. Erschwingliche Kosten

 

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mit dem IT-Unternehmen Brüll & Partner

entstand die DSGVO365 App. Sie nimmt nach

der unternehmensindividuellen Erfassung der personendatenbezogenen Prozesse

automatisch eine Dokumentation vor, die datenschutzkonform nach DSGVO ist. Mit

dieser Lösung können sich Unternehmen für die neuen gesetzlichen Vorgaben

rüsten. „Der durchaus komplexe Ansatz der DSGVO kann mit der SharePoint-App von

Brüll & Partner zu überschaubaren Kosten mit akzeptablem Aufwand umgesetzt

werden. Wir haben die SharePoint-App nach Fertigstellung getestet und sie hat

unseren Compliance Check mit Bravour bestanden“, urteilt Rechtsanwalt Reiners.

 

Verfügbar ist die App für SharePoint Online und SharePoint

2013/2016.

 

Mehr erfahren

 

Weitere Informationen zum Projekt von PRW Rechtsanwälte und

Brüll & Partner lesen Sie in diesem Anwenderbericht.

 

Ausführliche Informationen zur DSGVO sowie zur DSGVO365 App

bietet diese Aufzeichnung des Webinars „Datensicherheit und

Datenschutz in der Cloud - In 4 Schritten auf die

EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet“ mit Rechtsanwalt Wilfried

Reiners, Software-Beratungsunternehmen Brüll & Partner und Experten von

Microsoft Deutschland.