Zugriffsrechte: So haben Sie die Kontrolle über Ihre "Kronjuwelen"

Live-Webcast am 18.6.2019 um 11 Uhr
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
Jedes Unternehmen lebt von seinem geistigen Eigentum. Aber wo befinden sich diese sensiblen Daten und wer hat darauf Zugriff? Im Webcast am 18. Juni erfahren Sie, wie Sie die "Kronjuwelen" schützen, die Zugriffe darauf kontrollieren und verdächtige Aktionen erkennen können.

Schneller als mancher Admin schauen kann, "verschwinden" sensible Daten im Unternehmen. Sie werden vielleicht nicht gleich gelöscht oder aus dem Unternehmen entwendet, was der Horror wäre. Es reicht schon, wenn sie ein Mitarbeiter mutwillig oder fahrlässig an einen anderen Ort verschiebt.

Was ein Security-Verantwortlicher nicht sieht und wovon er nichts weiß, kann er aber auch nicht schützen. Zwingend erforderlich ist es daher, zu wissen, wo sich die "Kronjuwelen" eines Unternehmens befinden, wer Zugriff darauf hat und wie bzw. wann darauf zugegriffen wird.

Hier setzen Lösungen zur Data Access Governance und Identity Governance an. Sie beantworten die Fragen, wer worauf Zugriff haben sollte und Zugriff hat und wie und wofür dieser Zugriff verwendet wird. Dadurch sorgen sie für eine vollständige Transparenz, Kontrolle und Compliance, auch im Hinblick auf strukturierte oder unstrukturierte Daten. Im Webcast am 18. Juni um 11 Uhr wird Herr Klaus Hild von SailPoint die Vorteile solcher Lösungen anschaulich aufzeigen. Er wird erklären, wie IT-Verantwortliche künftig wissen, wo die Daten liegen, wer was tut und mit welchen Risiken das alles verbunden ist – und wie auf verdächtige Aktionen schnell reagiert werden kann. 

In diesem Webcast sind Sie richtig, wenn Sie erfahren wollen,

  • wer direkt und indirekt Zugriff auf geschäftskritische Apllikationen und Daten hat,
  • mit welchen Methoden Sie sensible und unstrukturierte Daten in Ihrem Unternehmen aufspüren können,
  • wie Sie Zugriffsrechte kontrollieren und die Passwortverwaltung vereinfachen können,
  • wie Sie gleichzeitig die gesetzlichen Vorgaben zur Datensicherheit einhalten
  • und warum gerade Ihr Unternehmen von einer Lösung von SailPoint profitieren kann.

Herr Hild wird während der Live-Sendung die Fragen der Zuschauer beantworten. Moderiert wird der Webcast von Christian Töpfer von Heise Business Services. Registrieren Sie sich jetzt!

Extra-Service: Sie wollen schon im Vorfeld Fragen an den Referenten stellen? Dann schreiben Sie bis zum 17. Juni eine Mail an business-services(at)heise.de (Betreffzeile: "Fragen für SailPoint-Webcast") – wir werden die Fragen sammeln, und Herr Hild wird die Antworten für den Live-Webcast vorbereiten.

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.