So machen Sie Ihr Netz mit Fabrics fit für die Zukunft!

Webcast-Aufzeichnung vom 3. März 2016
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
152 Views / Downloads  
Fabrics sind derzeit das Thema Nummer eins im Bereich Netzwerke. Sie sollen die in die Jahre gekommenen Unternehmensnetze fit machen für neue Herausforderungen. Doch worum handelt es sich hier, was genau sind Fabrics? Welche Vorteile bringen Sie für Unternehmensnetzwerke? Fragen wie diese beantwortet dieser Webcast.

Die Netzwerk-Welt hat große Herausforderungen zu bewältigen: Die digitale Entwicklung schreitet mit großem Tempo voran und Unternehmen müssen Ihre Rechenzentren aufrüsten und ihre Server virtualisieren. Die klassischen Netzwerklösungen sind jedoch in die Jahre gekommen und können den steigenden Anforderungen nicht mehr länger gerecht werden.

Viele Ansätze, die bei Fibre Channel (FC) seit Jahren genutzt werden, sind vom Marktführer  Brocade in die Ethernet Welt übertragen worden. Sie versprechen optimale Performance, verlustfreie und sichere Übertragung und ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit, ohne komplexe Protokolle einsetzen zu müssen.

Neben einer Vereinfachung der Verwaltung lassen sich die Virtualisierung von Anwendungen, Konsolidierung hierarchiescher Strukturen, Konvergenz verschiedener Übertragungstechnologien und Mobilität von Endsystemen weitgehend automatisieren. Gleichzeitig bildet die Fabric Technologie eine ideale Grundlage für SDN Strukturen (Software Defined Networking) und Orchestration Tools.

Erfahren Sie in dieser Aufzeichnung von den Netzexperten Johannes Weingart und Martin Krausch von Brocade die Vorteile für einen reibungslosen Einsatz von Ethernet Fabrics in verschiedenen Unternehmensbereichen. Im Webcast werden kurz die Historie, die Theorie und anschließend mit Case Studies praktische Einsatzbeispiele dargestellt.

Moderator des Webcasts ist Martin Seiler von Heise Business Services.

Kommentar verfassen

Andreas Dippel (13.05.2016, 11:10 Uhr)
Kein Download Link der Stream
Es wird nichts angezeigt
heise Business-Team (13.05.2016, 14:42 Uhr)

Hallo Herr Dippel,
was meinen Sie genau? Klappt der Download des Webcasts etwa nicht? Wir haben es in mehreren Browsern versucht und konnten kein Problem beim Download feststellen. Bitte schicken Sie eine ausführlichere Beschreibung Ihres Problems und ggf. Screenshots der Fehlermeldung/en an "hbs@heise.de", dann können wir Ihr Problem hoffentlich besser nachvollziehen.

Danke und viele Grüße, Ihr heise Business Services-Team


LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.