Exklusives eBook: Dynamikrobuste Architekturen der Digitalisierung

200 Seiten Praxiswissen – Modernisierung von Applikationen und Flexibilisierung von Systemlandschaften im Zeitalter der Digitalisierung
3 Bewertungen
1
5
4.65
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
244 Downloads  
Das Thema Digitalisierung betrifft nahezu jede Industrie – unabhängig von Größe, Standort und Branche. Unüberlegte Entscheidungen können dabei fatale Konsequenzen haben. Dieses fast 200 Seiten umfassende eBook hilft Ihnen eine ganzheitliche Sicht auf die Digitalisierung zu entwickeln, Changeability als Haltung zu beachten sowie flexible und gleichzeitig robuste Architekturen zu kreieren.

Inhalt:

Speziell für Praktiker und Macher fasst Opitz Consulting in diesem Buch die Ergebnisse einer Vielzahl von Beratungsmandaten und Implementierungs-projekten zusammen. Denn obwohl es zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Digitalisierung und digitale Geschäftsmodelle gibt, fehlen Veröffentlichungen für die Praxis mit dem Fokus auf flexible, aber robuste Systemarchitekturen. Zudem ist heute schon absehbar, dass künftig neben technischen Aspekten die permanente Veränderungsbereitschaft als Grundhaltung der Organisation, wie auch in der IT-Organisation selbst, zu einer notwendigen Voraussetzung des digitalen Wandels wird.

Die Autoren legen den Schwerpunkt daher genau auf diese ganzheitliche Sichtweise von Systemarchitekturen, Organisation und Menschen in der IT und geben Empfehlungen aus der Praxis. Der Leser findet Referenzmodelle und Vorgehensweisen für die IT-Organisation und den Aufbau einer dynamikrobusten Systemarchitektur. Denn mit die wichtigste Erkenntnis aus der IT-Beratung aus unterschiedlichen Mandaten und über alle Marktsegmente hinweg ist: „Die Digitalisierung benötigt eine ganzheitliche Sicht auf die Systemarchitektur, die Menschen und die Organisation in der IT.“

Das Buch richtet sich vor allem an Unternehmensentscheider mit einem guten Grundverständnis für Informationstechnologie und einer Aufgabenstellung im Bereich der Digitalisierung bzw. in der Verantwortung für digitale Geschäftsmodelle. Vor allem richtet sich das Werk an Business- und IT-Architekten. Sie erfahren auf knapp 200 Seiten und durch 59 Abbildungen illustriert, wie sie

  • ­eine ganzheitliche Sicht auf die Digitalisierung entwickeln,
  • die Aspekte der Changeability als Haltung beachten
  • und ein Design for Change in die Architekturen einbauen.

Originalauszug aus dem Dokument:

Vor wenigen Jahren war die Oberflächenwelt noch überschaubar. Es gab Desktop-Anwendungen, Web-basierte Interfaces und native Oberflächen für spezielle Devices (wie auch Smartphones). Nun aber verschwimmen diese Grenzen durch den Industriestandard HTML5 sowie neue Trends, wie etwa den Universal-Apps-Ansatz bei Microsoft. Gleichzeitig werden im Zuge einer besseren Customer Experience native Benutzerschnittstellen im mobilen Umfeld wieder wichtiger und ergänzen das universelle Web-Interface. Hinzu kommt die Entwicklung, dass die traditionelle explizite Bedienung von Oberflächen mittels Maus, Tastatur und Touchscreens

sich hin zu einer eher impliziten Bedienung durch Gesten, Sprache, Augen- und Körperbewegung verändert. Dies geht einher mit den momentan vielleicht noch futuristischen Trends der 3D-Darstellung, um eine möglichst realitätsnahe Objektdarstellung zu erhalten.

Die Leistungsfähigkeit der Rechnerwelten wie auch die Rechenleistung der Endgeräte befeuern diese Entwicklung zusätzlich. Interaktive 3D-Brillen werden bei steigender Leistungsfähigkeit immer kleiner. Chatbot-artige Benutzerschnittstellen werden immer intelligenter, Google läutet das Ende von „Mobile First“ und den Beginn von „AI First“ ein. Somit werden wir in den nächsten fünf bis sieben Jahren eine grundlegende Veränderung der Mensch-Maschine-Interaktion erleben. Damit die bestehenden Systeme diese neuen, oft noch futuristischen Möglichkeiten verwenden können, bedarf es einer flexiblen Architektur, die es ermöglicht, mit der rasanten Entwicklung der Client-Technologien mitzuhalten.

Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.