DSGVO-Konformität hilft IT-Betrieb optimieren

Live Webcast am 17.7.2018, 11:00 Uhr
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
Worauf müssen Sie achten, damit Ihr Unternehmen DSGVO-konform ist? Und wie können Sie durch die Umsetzung der DSGVO auch noch Ihren IT-Betrieb optimieren? Das erfahren Sie im Webcast am 17. Juli um 11:00 Uhr.

Die unabdingbare Basis für die Einhaltung der DSGVO ist ein vernünftiges Datenmanagement. Um persönliche Daten innerhalb aller Unternehmensdaten zu verwalten und DSGVO-gerecht zu behandeln zu können, muss das Unternehmen erst einmal wissen, wo diese Informationen überall gespeichert sind. Per Gesetz werden Unternehmen also gezwungen, ihre Daten „aufzuräumen“ und dabei alle möglichen lokalen und dezentralen Speicherorte einzubeziehen.

Letztlich schreibt die DSGVO nur vor, wie persönliche Daten zu behandeln sind und es müssen Wege gefunden werden, diese zu lokalisieren, durchgängig an allen Orten zu ändern oder auch komplett zu löschen.

Häufig liegt bei der technischen Betrachtung zur Umsetzung der DSGVO-Anforderungen der Fokus nur auf den „strukturierten Daten“, also Warenwirtschaftssysteme/ERP, Datenbanken, CRM, etc. Allerdings liegen personenbezogene Daten größtenteils als unstrukturierte Daten wie E-Mails oder in Dateien auf File- und Sharepoint-Verzeichnissen oder in unterschiedlichsten Cloud-Anwendungen und Backups.

Eine rechtskonforme Umsetzung der DSGVO erfordert daher den Einsatz von Analyse- und Management-Tools – die allerdings in einem Aufwasch auch alle anderen Daten  im Unternehmen transparenter machen können. Was laut DSGVO eigentlich Verbraucher schützen soll, kann bei richtiger Vorgehensweise gleichzeitig zahlreiche Vorteile für das Unternehmen bedeuten. Neben der Einhaltung der DSGVO führt effizientes Datenmanagement zu einer grundlegenden Verbesserung der Datenverarbeitung: Anwendungen arbeiten effizienter, weil Daten dort vorliegen, wo sie gebraucht werden. Speicher-Engpässe werden vermieden, Backup- und Archivierungsprozesse sind schneller und komfortabler. Nicht zuletzt lässt sich dann auch mehr Wissen aus vorhandenen Daten ziehen - was Geschäftsentscheidungen sofort verbessert und die Grundlage längerfristiger Digitalisierungs-Konzepte bildet.

Im Webcast am 17. Juli zeigen wir Ihnen, wie Sie DSGVO-compliant werden und gleichzeitig zahlreiche andere Verbesserungen erzielen. Erfahren Sie von praxiserfahrenen Experten, welche Wege sinnvoll sind welche Synergien entstehen und wo Sie bares Geld sparen können.

Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.