Kosten sparen mit hybriden Speichertechnologien

Registrierungsfreier Webcast
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
5011 Views / Downloads  
Das Datenwachstum ist ungebrochen und hat durch die Verbreitung von Smartphones und Tablets noch einmal richtig an Fahrt gewonnen. Zwar sind die Preise für Festplatten und SSDs im Gegenzug massiv gefallen, doch das reicht nicht, um die durch dieses Wachstum entstehenden Zusatzkosten zu kompensieren. In diesem Webcast stellen wir Ihnen vor, wie Sie dank der Kombination aus lokalem Speicher und Cloud-Storage dieses Problem adressieren und erhebliche Kosteneinsparungen erzielen.

Rund 50 - 60 % Datenwachstum pro Jahr prognostiziert das Marktforschungsunternehmen Forrester Research für die kommenden Jahre. Auf die meisten dieser Informationen wird jedoch nicht regelmäßig zugegriffen. Es ist deshalb nicht wirtschaftlich, solche Daten auf teurem, wartungsintensiven lokalen Festplatten oder gar SSDs vorzuhalten. Viel preiswerter und sinnvoller ist es, den größten Teil des Speichervolumens in die Cloud auszulagern.

Wie das geht, was Sie dabei beachten müssen und welche konkreten Kostenvorteile dabei entstehen, erfahren Sie in diesem Webcast. Die beiden Microsoft-Experten Maria Wastlschmid, Produktmanager Azure und Robert Gorbahn, Lösungsberater StorSimple zeigen Ihnen unter anderem:

  • Wie Sie komplexe Storage-Infrastrukturen konsolidieren und vereinfachen können,
  • Warum Unternehmen aller Größen vom Einsatz hybrider Speichertechnologien profitieren,
  • Wie viel Sie beim Einsatz von StorSimple und Microsoft Azure gegenüber eine reinen On-Premise-Lösung sparen können,
  • Welche Maßnahmen Microsoft ergreift, damit die Daten in der Cloud wirklich sicher sind.

Kundenbeispiele, eine Live-Demo sowie zahlreiche Verweise zu weiteren Ressourcen runden das Informationsangebot dieses kostenlosen und registrierungsfreien Webcasts ab.

Moderator der Sendung ist Dr. Thomas Hafen von Heise Business Services.

Wenn Sie sich für das Thema Cloud interessieren, dann empfehlen wir Ihnen auch diese Inhalte:

Kommentar verfassen

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.