Alles im Blick - wie Sie Endgeräte schneller, sicherer und bequemer verwalten

Kostenloser On-Demand-Webcast vom 31.01.2013
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
10 Views / Downloads  
Heutzutage müssen IT-Verantwortliche eine nahezu unüberschaubare Vielzahl von Endgeräten verwalten. Trends wie „Bring Your Own Device“, hohe rechtliche Anforderungen, aber auch die ständig steigende Bedrohungslage, die ein effizientes und zeitnahes Patch-Management erfordert, machen diese Aufgabe noch schwieriger. In unserem On-Demand-Audio-Webcast vom 31.01.2013 zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Herausforderungen besser meistern, Kosten sparen und Produktivitätsvorteile gewinnen können.

Noch vor wenigen Jahren war das Endgerätemanagement in Unternehmen überschaubar. Die Diversität der Clients beschränkte sich auf wenige PC-Typen und Release-Ständeeines Betriebssystems. Nicht zuletzt die enorme Zunahme mobiler Endgeräte hat die Komplexität erheblich gesteigert. Vor allem Smartphones und Tablets sind problematisch, da sie häufig von Mitarbeitern privat beschafft und ohne Rücksprache mit der Unternehmens-IT ins Firmennetz eingebunden werden. Dazu kommt der Siegeszug der Virtualisierung, der die Zahl zu verwaltender System vervielfacht hat.

Alle diese Systeme müssen überwacht, abgesichert und auf dem neuesten Stand gehalten werden. Im Verlustfall muss der Administrator zudem in der Lage sein, ein Endgerät schnell zu deaktivieren und vertrauliche Firmendaten vor unautorisierten Zugriffen zu schützen. Voraussetzung ist allerdings, dass er überhaupt von der Existenz aller Geräte im Unternehmensnetz weiß.

In unserem kostenlosen On-Demand-Audio-Webcast vom 31.01.2013 zeigen wir Ihnen, wie Sie nicht nur diese Aufgabe einfacher meistern, sondern zudem rechtliche Anforderungen besser erfüllen, Endgeräte vor Gefahren von außen und von innerhalb Ihres Netzes schützen, den Einsatz von Software-Lizenzen überwachen und sogar noch Energie sparen können.

Erfahren Sie unter anderem, wie Sie

  • einen neuen PC in kurzer Zeit vollautomatisch aufsetzen,
  • Software immer ohne Unterbrechungen auf dem neuesten Stand halten,
  • die Integrität Ihrer Daten sicher stellen,
  • Komplexität und Kosten beim Management reduzieren.

Moderator der Sendung ist Dr. Thomas Hafen von Heise Business Services.

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.