So meistern Sie Backups in virtualisierten Umgebungen

Kostenloser On-Demand-Webcast vom 07.12.2010
  registrierungsfrei
0 Bewertungen
1
5
0
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Kommentare  
183 Views / Downloads  
In diesem etwa 50minütigen Webcast beschreibt der Backup-Experte Mika Kotro von EMC die generellen Herausforderungen, die Backups in virtuellen Umgebungen darstellen und erläutert, wieso Backups die Systemauslastung drastisch in die Höhe treiben können. Er geht auf die verschiedenen Ansätze ein, wie ein VMware-Backup durchgeführt werden kann und zeigt die Vorteile als auch die Grenzen dieser Methoden auf. Anschließend skizziert er, wie Datendeduplizierung dabei helfen kann, die Backup-Probleme zu lösen. Am Beispiel der Avamar-Lösung von EMC legt er dar, wie Sie Ihre virtualisierten Systeme sichern können, ohne an die Leistungsgrenzen zu stoßen.

Im Laufe der letzten fünf Jahre hat sich Virtualisierung vom Hype- zum Mainstream-Thema gewandelt. Heute kann es sich kein Unternehmen mehr leisten, auf den Einsatz von Virtualisierung zu verzichten. Wie bei jeder Technik gibt es aber auch hier ein paar Besonderheiten, die das IT-Personal unbedingt im Auge behalten sollte. Speziell im Kontext der Server-Virtualisierung sorgen die Themen Storage und Backup/Recovery immer wieder für Kopfzerbrechen. Die Analysten von Focus Systems warnen sogar, dass eine unzureichende Backup-Strategie ein Hindernis für die Verbreitung und Nutzung der Virtualisierung im Unternehmen darstellen kann. Unternehmen brauchen daher ein Backup-Konzept, das auch ihre virtualisierten Systeme abdeckt und dafür sorgt, die Komplexität im Rahmen und die Kosten überschaubar zu halten.

In diesem etwa 50minütigen Webcast beschreibt der Backup-Experte Mika Kotro von EMC die generellen Herausforderungen, die Backups in virtuellen Umgebungen darstellen und erläutert, wieso Backups die Systemauslastung drastisch in die Höhe treiben können. Er geht auf die verschiedenen Ansätze ein, wie ein VMware-Backup durchgeführt werden kannund zeigt die Vorteile als auch die Grenzen dieser Methoden auf. Anschließend skizziert er, wie Datendeduplizierung dabei helfen kann, die Backup-Probleme zu lösen. Am Beispiel der Avamar-Lösung von EMC legt er dar, wie Sie Ihre virtualisierten Systeme sichern können, ohne an die Leistungsgrenzen zu stoßen.

Martin Seiler von Heise online moderierte die Veranstaltung und leitete dia abschließende Q&A-Session mitd en Fragen der Zuschauer. Der Zip-Download enthält neben dem Webcast im FLV-Format auch die komplette Präsentation im PPT-Format sowie Links zu White Papern und Videos.

LOGIN für heise Business Services

Sie haben noch keinen Account?
Hier registrieren und informieren.